Gezinkte Würfel zum Schummeln selbermachen

13
6. April 2010, 11:04

So einfach geht das also mit den gezinkten Würfeln!
Die Würfel mit der gewünschten Augenzahl nach oben liegend bei 120 Grad im Ofen erhitzen (im Video 10 Minuten) und voilà: da sie jetzt durch das Schmelzen untenrum ein kleines bisschen dicker und schwerer geworden sind, fallen sie immer wie gewünscht!

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=648


Ähnliche Links:

13 Kommentare

  1. Fällt dann wohl doch etwas auf, wenn es IMMER eintritt. Aber interesting…

  2. Ja, programmierbare Würfel sollte man so einfach herstellen können… ;-)

  3. wau das funktioniert ja wirklich

  4. Hilfe !!!
    Ich hab’ es versucht. Es ging aber nicht.

    1. : Die Würfel sind an der Unterseite äußerst sichtbar geschmolzen.

    2. : Selbst dann erzielten sie nicht den erwünschten Effekt.

    Müssen das bestimmte Würfel sein ?!

  5. Sorry, da kann ich dir keinen Tipp geben, weil ich das selbst noch nicht ausprobiert habe. Vielleicht musst du mal ein bisschen herumexperimentieren und die Temperatur / Zeit anpassen. Irgendwann sollte es ja klappen, im Video geht’s ja auch :-)

  6. Ey Foggs didnt work

  7. Made it

  8. ich habe das heute ausprobiert aber das geht nicht

  9. das geht alles nicht

  10. braucht man dafür besondere würfel ? oder geht das mit jedem ?

  11. @Karlo Ich weiss nicht, ob das mit jedem geht.
    Aus Plastik müssen sie sein, ansonsten einfach ein paar unterschiedliche ausprobieren, so teuer sind Würfel ja nicht ;-)

  12. Sonst vorsichtig mit schwarzem Nagellack die Punkte auf der Rückseite der gewünschten Ziffer anpinseln, klappt nicht immer, aber häufig! ;)

  13. Das ist ja mal ein raffinierter Trick!
    Damit der Würfel da schwerer wird, oder?
    Gibt es eigentlich Eisennagellack? ;-)

Du möchtest einen Kommentar schreiben?
Die direkte Kommentarfunktion ist mangels Nachfrage im Moment nicht verfügbar, aber du kannst gerne per Email einen Kommentar posten, der dann hier erscheint! Bitte einfach den Anfang der Artikelüberschrift als Betreff verwenden und dann ab an:
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs