Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘tanzen’

Bemelegítő – Warm-Up

28. Mai 2013

Puh, Dániel Bárány (oder Bárány Dániel, wie man in Ungarn anscheinend sagt) geht ganz schön rasant zur Sache bei diesem, mmmh, Balztanz (?) zur unsterblichen Musik von John Coltrane.

Bemelegítő

Direktvimeo

via ice cream hater

Duigs, killin it (WTF!)

29. April 2013

Was ist Duigs? Ist Alkohol im Spiel? Egal, egal: WTF-Überraschung nach nur 9 Sekunden garantiert!

Duigs, killin it von Sean Foster

DirektYoutube

via Petit Petit Gamin

My Motherfunky Musical Mashup

16. März 2013

Motherfunker Joseph Catté mixt Musicals, zehn an der Zahl (All That Jazz, Chicago, Fame, Grease, Hair, Hairspray, Singin‘ in the Rain, The Blues Brothers, The Rocky Horror Picture Show und West Side Story) zu »They Don’t Want Music« von den Black Eyed Peas, feat. James Brown. Irgendwie haben die alten Filmschnipsel mehr Drive. Und ich wünsche mir eine Bollywood-Version davon.

My Motherfunky Musical Mashup

Direktvimeo

via vincentdidier

Siro-A technodelic entertainment

10. März 2013

Siro-A: »Japans Antwort auf die Blue Man Group«.
Viele wirklich gut gemachte Projektionskunsstücke, aber ehrlich gesagt finde ich, dass die sieben Minuten hier unten schon fast schon zu lang sind.
Mehr Projektorschnickschnack.

TEDxTokyo – Siro-A – Performance

DirektYoutube

via stellar

The Human Sushi

23. Januar 2013

Rohfischwerbung aus Norwegen. Anscheinend ist es gut für den Humor, wenn einem die meiste Zeit des Jahres kalt ist. Nummer 1 ist mein Liebling.
Und wie isst man eigentlich richtig Sushi?

The Human Sushi – Sashimi

DirektYoutube

The Human Sushi – Nigiri

DirektYoutube

The Human Sushi – Maki

DirektYoutube

via Trending Evolution

Dance Like Nobody’s Watching: Airport

3. Januar 2013

Angela Trimbur tanzt am Gepäckband des Flughafens Los Angeles zu »Telephone« von The Black Angels. Und bleibt allein dabei.

Dance Like Nobody’s Watching: Airport von hellogiggles

via The High Definite

A Step, just one, that could move us miles away from here, in a second; a flash step. A Shunpo.

19. Dezember 2012

Eine Frau, die durch eine zu heftige Bewegung fast von ihrem Schreibtisch in die Tiefe fällt, weil sie sich in Sekundenbruchteilen von Ort zu Ort durch Paris und die Welt bewegen kann.
Der Begriff Shunpo – Blitzschritt kommt aus der Anime-Manga-Serie Bleach und wurde von Regisseur Steven Briand mit der Tänzerin Juliette Nicolotto wirklich meisterhaft vom Comic in’s echte Leben übertragen. Ganz ohne komisch zu wirken.

SHUNPO

Direktvimeo

via

Made by Humans – Fäden zu Tänzern zu Fäden

30. Oktober 2012

Eine beeindruckend schöne Video-Installation von Universal Everything mit »16k video loop, 36 channel Iosono surround sound«, die hier jetzt aber nicht für die Beeindruckung des Zuschauers zuständig sind, weil das schon die zu bunten Fäden werdenden Tänzer besorgen.

1 of 18 / Made by Humans / Hyundai Vision Hall / Hyundai Motor Group

Eine Minidoku zum gesamten Projekt hier.

via -::[robot:mafia]::-