Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘tagesschau’

Caren Miosga schminkt sich vor den Tagesthemen

19. Januar 2012

Naja, eigentlich bereitet sie die Sendung vor und wird dabei ein bisschen hübsch gemacht.
Dieser ungeschminkte (haha) und eigentlich ungewollte Blick hinter die Kulissen einer Nachrichtensendung (oder darf man Nachrichtenflaggschiff schreiben?) wurde durch Zufall in der Internetversion der Tagesthemen gelassen, weil das Abschneiden der ersten 10 Minuten vergessen wurde. Die Sendung war in dieser Form eine Stunde lang online abrufbar, dann wurde der Fehler bemerkt und korrigiert.
Um so toller, dass das Tagesschau Blog sich entschieden hat, die entscheidenden 10 Minuten nach der Korrektur der Sendung selbst noch mal zu veröffentlichen.
Caren Miosga kommt da übrigens sehr sympathisch rüber.

16.01.2012 | TAGESTHEMEN – Schmink Panne von Caren Miosga

Klicktipp: Die Tagesschau spielt Frühstück bei Stefanie und das heute journal schnappatmet

via rivva

Die Tagesschau spielt Frühstück bei Stefanie und das heute journal schnappatmet

12. Mai 2011

Ich hab‘ beim ersten Anschauen dieser Tagesschau-Version von »Frühstück bei Stefanie« gar nichts von der Geschichte mitbekommen, weil ich einfach immer wieder loskichern musste wegen der schönen Diskrepanz* zwischen den getragenen Tagesschaugesichtern und den ömmeligen Stimmen.
Chapeau, lieber (oder liebe) Plusieri für die Idee und die akkurate Umsetzung!

Frühstück bei Tagesschau
(mit Jan Hofer, Judith Rakers, Marc Bator und Thorsten Schröder)

Und auch von Plusieri alle Atempausen aus der heute journal-Sendung vom 21. Oktober 2009:

heute journal in 70 sekunden – Atempausen
(mit Claus Kleber und Gundula Gause)

Applefans finden übrigens auch noch einen schönen Werbespot auf dem YouTube-Kanal von Plusieri.

*Diskrepanz, jawohl, voll Nachrichtensprech hier und heute!

Sendeschluss bei YouTube

9. März 2010

Uiuiuiuiui, irgendwo in der englischsprachigen Welt macht YouTube um 2:42 Uhr Sendeschluss und zeigt als Nachtprogramm Seiten von Google… :-D

Ein brilliant gelispeltes Sendeschlussvideo von Eddie Robson nach einer Idee von Mal Franks. Wer das Video in Vollbild anschaut kann übrigens auch die verqueren Suchbegriffe lesen.

Und hier für alle, die das noch in echt erlebt haben, als schöne (?) Erinnerung ein Sendeschluss der ARD vom 26. Oktober 1979:

via