Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘slowmotion’

promenade – Durch den Schnee in Luxemburg

7. Dezember 2012

7. Dezember 2012: Ein Wintertag in Luxemburg.
Behutsam verlangsamt, schön gesehen und in Atmosphäre gebracht von Vitùc.
Braucht Vollbild. Und vielleicht Kopfhörer. Zum Voll-Eintauchen in Luxemburg.

promenade

via

Arme Eier in Slow Motion

13. November 2012

Also es ist ja nicht so, dass wir nicht alle schon mal ein hinterher kaputtes Ei in Slow Motion gesehen hätten, aber allein die Ei durch den Tennisschläger-Szene macht diese Version der Kaputtmachslomovideos schon anschauenswert. Und die Suspenseeinlage am Anfang ist sehr schön gemacht (als ob die armen Dinger noch eine Chance hätten).

Slo-As-A-Mofo-Sho – Egg Destruction!

Es gibt sogar ein Making Of

via Webschnorcheln

Wie und warum Säugetiere sich trockenschütteln. In Slow-Motion erklärt.

19. August 2012

Selten gab es einen wissenschaftlicheren Grund, sich eine Süße-Säugetiere-in-Slow-Motion-Compilation anzuschauen:

Das ist nicht einfach eine weitere Süße-Tiere-Compilation. Das ist Wissenschaft. David Hu und seine Kollegen vom Georgia Institute of Technology in Atlanta haben 33 nasse Säugetiere gefilmt, während sie sich trockenschüttelten. Schau dir die Slow-Motion Aufnahmen an und finde heraus, wie schnell die verschiedenen Arten sich dafür schütteln müssen.

Eine kurze Zusammenfassung der Studie gibt es beim Journal of the Royal Society Interface und ein Lob an David Hu und Kollegen für das ausgezeichnete Marketing ihrer Arbeit.

Slow-motion mammals shaking themselves dry

via

Stahlschneiden in Slow-Motion. Und Stahl wird zu Butter.

12. Juni 2012

Oder um es mal mit einer amerikanischen Butterersatzmarke auszudrücken: »I Can’t Believe It’s Not Butter!«. Irgendwie sehr beruhigend, diese Bilder.

The process of forming protuberance cutter

via MeFi

Das Video von dem Mann, der sich die Mühe gemacht hat, seine springende Katze von oben und unten in Slow-Motion aufzunehmen

12. Juni 2012

Hey, da hat jemand schon alles in die Überschrift gepackt. So ein Schuft!
(Aber er hat vergessen zu erwähnen, dass die Katze wirklich unglaublich hoch springen kann, ha!)

けしからん猫の跳躍力は歪みない。(ちょっと加工版) Jump of a cat is YUGAMINEE

DirektYoutube

via Vincent Didier

Was macht eigentlich so ein High-Speed-Kameraroboter?

11. Juni 2012

Natürlich außergewöhnliche Filmaufnahmen!
Sieht aus wie getrickst, ist es aber nicht! Das beeindruckende Echtbild-Show-Off-Video kommt von der Hamburger Firma The Marmalade, gefilmt mit ihrem Roboterarmkameramann »High Speed Motion Control System Spike«. Hier gibt’s noch ein Video mit mehr Hintergrund.

SPIKE Reel 2011 by THE MARMALADE

via

High Speed Reel 2011

27. Dezember 2011

Ich ordne das jetzt mal ganz unverfroren in die Reihe der Jahresrückblickszusammenschnitte ein, weil 2011 neben Tilt-Shift auch SlowMo-Filme im Trend waren.
Außerdem gefällt mir der Kontrast zwischen den Slowmotions und der temporeichen Musik ab Sekunde 30 ganz ungemein gut. Ab dann (man kann unbesorgt bis dahin vorspulen) gibt’s im Hintergrund nämlich »The Butterfly Technique« von Mux Mool. Und das ist cool. ;-)

High Speed Reel 2011 von Charles Bergquist

Direktvimeo

via

Die Zimt-Wette (in Slow Motion) (und ohne)

19. Juli 2011

Ja, da ist »Ultra«-Slowmotion drin (ohne das geht’s ja heutzutage nicht mehr), aber es lohnt sich nicht wirklich, darauf zu warten. Das Zusehen beim In-Echtzeit-Reinschieben eines Löffels Zimt in den Mund und die Folgen für unsere zwei Probanden bietet genug Anlass, mal kurz keuchend aufzulachen und sich auf die Suche nach dem verstaubten Gewürzregal sowie einen würdigen Kontrahenten zu machen.

The Cinnamon Challenge

Direktvimeo

via