Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘radio’

Was passiert, wenn man hungrig Radio hört

9. Juli 2019

Wenn man hungrig Radio hört, dann bekommen viele Songs plötzlich einen ganz anderen Sinn: keine Liebesbeschwörungen mehr, dafür viel Fleisch und Gemüse! Comedienne Bec Hill demonstriert das mit einer raffinierten Flipchart-Show (und manipuliert gleichzeitig unsere Ohren):

When You Listen to the Radio When You’re Hungry

DirektYoutube

via Koreus

2 Short Shorts nur mit Köpfen: Radio und Humanités

3. Februar 2015

Radio von Mauro Gatti

Direktvimeo

Humanités | France 5 von MOVEMENT™

Direktvimeo

via Catsuka

Spektakulärer Plan für die Echo-Verleihung 2015

31. März 2014

So vermeidet man in Zukunft langweilige und selbstbeweihräuchernde Award-Shows: ein »Gold-Splash« – und das wars! Revolutionär!
(Nur leider nicht wahr, weil nur die tolle Werbeidee für einen holländischen Radiopreis)

3FM Awards 2014 – „Gold“ von Jeroen Houben

Direktvimeo

via Feingut

Animierter BBC Teaser Trailer für ein Hörspiel zum 40. Geburtstag von Pink Floyds »The Dark Side of the Moon«

21. August 2013

Da hat die Überschrift ja schon alles verraten, außer dass die Animationen von den Wallace und Gromit-Eltern vom Aardman Studio kommen und das Geburtstags-Hörspiel von Tom Stoppard geschrieben wurde, dem Drehbuchautor von »Brazil« und »Shakespeare in Love«, der darin eine Geschichte über Angst, Philosophie und Wahnsinn mit Bezug auf die Songs aus The Dark Side of the Moon erzählt. Zu hören gibt es das am am 26. August um 21 Uhr unserer Zeit auf Radio BBC2 oder auf deren Internetseite.

Radio 2’s Darkside Teaser

DirektYoutube

A new drama from legendary playwright Sir Tom Stoppard, to celebrate the 40th anniversary of Pink Floyd’s The Dark Side of the Moon. The album topped the charts on its release in 1973, and it remained in the charts for 741 weeks from 1973 to 1988. With an estimated 50 million copies sold it is the band’s most commercially successful work and is frequently ranked as one of the greatest albums of all time.

Sir Tom Stoppard was first approached with the suggestion of writing a play based on the album by a friend in 1973. Now, 40 years later, he’s created a fantastical story about fear, philosophy and madness, which is woven together with the original music.

via Brainstorm9

Discover New Sounds auf die schmerzhafte Art (International Radio Festival)

15. September 2012

Eine eindrückliche Warnung für zartbesaitete Zuschauer vor dem zweiten Clip, der mich vor dem nächsten Einsatz meines Bügeleisens zittern lässt.
(Gemeine) Tonfindungs-Werbung für das International Radio Festival 2012 in Zürich, Regie Karim Huu Do mit TBWA Switzerland AG.

International Radio Festival – Post II

International Radio Festival – Iron

via

Radiogefährlich

5. November 2010

Radiohören in Brüssel scheint die Wirkung einer Droge zu haben, jedenfalls wenn man Studio Brussel eingeschaltet hat.

Studio Brussel: Carwars

Studio Brussel: Best Sex Ever

Jetzt schnell mal die Mittelwelle checken.

via

Das Krümelmonster mag keine Sardineneiskrem

7. März 2010

Jawohl, das Krümelmonster zieht in diesem Radiointerview die Grenze des Genießbaren bei Sardineneiskrem. Schämt Euch, Pinguine!

NPR Cookie Monster Interview

DirektYoutube

via