Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘psychologie’

10 populäre Psychologie-Mythen entlarvt

2. Mai 2019

Frauen & Männer und Kartenlesen, Rorschach-Tests, Lerntypen, kreative Linkshänder oder Mozart als IQ-Helfer: Ben Ambridge nimmt populäre »Psycho-Mythen« unter die Lupe und entlarvt sie knallhart! Mit deutschen Untertiteln, weil das Gehirn gelesene Informationen besser verarbeiten kann als auf Englisch gehörte.*

10 myths about psychology: debunked | Ben Ambridge

DirektYoutube

* das hab‘ ich mir natürlich gerade ausgedacht :)

via Youtube

Digital Native Messies – Dan hat mehr als 5.000 geöffnete Browser-Tabs

19. April 2017

Gibt es das Messie-Syndrom auch in der digitalen Welt? Der kleine Film vom Magazin The New Yorker hat einige (mögliche) Arten digitalen Hordens aufgespürt, die uns allen in der einen oder anderen Form sicher schon begegnet sind (vielleicht sogar morgens im Spiegel ;-) ).

Ich zum Beispiel kann mich hervorragend in Dan hineinversetzen, auch wenn ich die 5.000 offenen Browser-Tabs noch nicht erreicht habe (allerdings bin ich nur noch 4.971 Tabs davon entfernt).

Millennial Hoarders | Shorts & Murmurs | The New Yorker

DirektYoutube

via reddit

Eine Kurzanleitung zum Besorgtsein

14. Dezember 2016

Mittels paradoxer Intervention (glaube ich).

A Guide to Worrying von exurb1a

DirektYoutube

via Marco von Mind’s Delight, der sich auf jeden Fall Sorgen darüber machen sollte, dass es in Berlin eine Bande von Mutantenschildkröten gibt, die sich ausschliesslich von Comicsammlungen ernährt.

Erfolgreich die Armlehne im Flugzeug zurückerobern

25. Oktober 2016

Ich glaube, ich habe noch nie einen so tief empörten Menschen gesehen wie den Täter (und gleichzeitig das Opfer) in diesem kleinen Lehrstück über das menschliche Territorialverhalten im Flugzeug.

Reclaiming the Armrest

DirektYoutube

via Koreus

Animated Short: Robotherapy – Paar­thera­pie für Roboter

7. Juli 2015

Stellen wir uns mal vor, ein Getränke- und ein Popcorn-Automat, pardon: Roboter wären verheiratet, welche Probleme würden sich da wohl so ergeben? Und können wir Menschen uns damit identifizieren?
Wie wärs, wenn wir das jetzt mal schnell gemeinsam rausfinden?* Nichts leichter als das, denn vier begabte Menschen von der Animationshochschule ArtFX haben da mal was für uns vorbereitet und sich mit vielen schönen Ideen dieses Themas angenommen:

The heart has reasons that robots do not understand.

Von Antoine Petitgand, Fabien Julvecourt, Manuel Ferrante und Pierre Pappalardo. Der Film hat auch eine Facebook-Seite, die sich sicher über Likes freut.

// ArtFX OFFICIEL // Robotherapy

Direktvimeo

*Robo-Therapeutensprech! ;-)

xkcd: Konditionierung (Comic) | Pawlow im Büro (Video)

7. Januar 2013

Es hat ein bisschen gedauert, bis sich mir die gesamte teuflische Genialität dieses Plans von xkcd erschlossen hat. Passend dazu noch eine Szene aus »The Office«, der amerikanischen Version von Stromberg, in der der ahnungslose Kollege sprichwörtlich verpawlowt wird.

Konditionierung von xkcd

Konditionierung - xkcd

copyright xkcd, Attribution-NonCommercial 2.5 Generic (CC BY-NC 2.5)

The Office – Pavlov’s dog

Warum früher alles besser war

19. November 2012

Doktor Allwissend erklärt, wie es zu Vergangenheitsverklärungen wie dieser kommen kann:

»Ich weiss, dass die DDR ein Überwachungsstaat war, aber in meiner Erinnerung haben wir jeden Tag Schmetterlinge gepupst und Regenbogen gekotzt.«

Früher war alles viel besser

via Netzartig