Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘national geographic’

Kaiserpinguine beim Hochgeschwindigkeitswasserverlassen

11. August 2016

Emperor Penguins Speed Launch Out of the Water

DirektYoutube

via Atlas Obscura

Erstaunliches über Schuppenkriechtiere: Chamäleons

11. August 2015

Chamäleons sind tatsächlich »Schuppenkriechtiere« und der Name Chamä-Leon bedeutet wörtlich »Erdlöwe«. Aber darum gehts in diesem schnieken Video gar nicht, sondern um einige andere erstaunliche Erdlöwenfakten: zum Beispiel, dass Chamäleons ihre Farbe gar nicht wechseln, um sich zu tarnen, sondern um miteinander zu kommunizieren. Oder dass sie beim Gehen immer vor- und zurückschwanken, um ein Blatt im Wind zu imitieren. Und dass ihre Zunge mit Pfeil und Bogen vergleichbar ist und viele Arten vom Aussterben bedroht sind. Jede Menge Fakten also in diesem Video. Man kann beim Anschauen aber auch die Fakten einfach Fakten sein lassen und sich einfach nur an den schönen Chamäleonbildern erfreuen. :-)

Beautiful Footage: Chameleons Are Amazing

DirektYoutube

via Gilly

Bill Bonner ist der Walter Mitty von National Geographic

5. März 2014

Denn Bill Bonner ist der Herr von acht Millionen alten Fotos und Negativen der »Vintage Collection« von National Geographic und er erzählt hier ein bisschen von seinem Job und warum er ihn so gerne macht.
Leute, die ihre Arbeit lieben, können eigentlich immer gut darüber erzählen. Und Dokumentarfilmer freuen sich bestimmt immer, wenn sie jemanden filmen dürfen, der in seinem Job -oder Hobby – aufgeht, weil sie dann nur eine einzige Frage am Anfang zu stellen brauchen und anschließend nur noch die Kamera auf den dann losgehenden Geschichtenwasserfall richten müssen. ;-)
In drei Jahren wird niemand mehr die Anspielung auf Walter Mitty im Titel verstehen, oder?

Meet Our Vintage Collection Archivist, Bill Bonner

DirektYoutube

via Marco von Minds Delight, der bestimmt auch mal einen Geschichten­wasser­fall­auslöse­besuch von einem Dokumentarfilmer bekommen wird

Die Achtziger, erklärt mit einem Rubik’s Cube

8. April 2013

Rubik’s Cube alias der Zauberwürfel stammt aus den achtziger Jahren und darf deshalb als schön raffiniert verwendete Leinwand für diese Promo einer National Geographic-­Serie über das Jahrzehnt herhalten, »das uns gemacht hat«.*

National Geographic – The 80s

DirektYoutube

*Naja, jedenfalls viele von uns

via HYC

James Camerons neue Computersimulation des Titanic-Untergangs zum 100. Jahrestag des Unglücks

6. April 2012

Es ist ja ein bisschen schaurig, wie begeistert James Cameron bei der Beschreibung des neu rekonstruierten Untergangs der Titanic klingt und was für eine positive Musik dazu gespielt wird. Aus der TV-Doku Titanic: 100 years von National Geographic.

Titanic 100: New CGI of How Titanic Sank von NationalGeographic

via

30 Years of BAD Pictures

20. Dezember 2010

Fotograf Bruce Dale erzählt von den schönsten Aufträgen, die er in den letzten 30 Jahren vom Magazin National Geographic bekommen hat, und in denen er u.a. als einer der ersten ausländischen Fotografen China bereisen und Kameras an der Heckflosse einen Düsenjets montieren durfte.
„BAD“ sind übrigens seine Initialen: Bruce Albert Dale :-)

Direkt-Bruce Dale-Video

via