Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘madre’

So verkauft man heute Wein: Pancho Lavaque und sein Sportwagenspot

11. Februar 2013

Es ist schwierig, aus Werbestereotypen auszubrechen, ohne ins Lächerliche zu geraten. Der Agentur Madre Buenos Aires ist das Kunststück mit dieser Werbung für Weine von Pancho Lavaque gelungen. Ein amerikanischer Musle Car, der durch die Wüste flitzt. Schinken, der an Bäumen hängt. Ein Llama. Und Pancho Lavaque himself, der schön trocken von seinen Weinen erzählt. Das reicht komischerweise, um einem den Wunsch nach Wein wie Wasser im Mund zusammenlaufen zu lassen. Wieviel psychologische Recherche wohl hinter den Spots steckt?

Lavaque

Direktvimeo

Felix

Direktvimeo

Quara

Direktvimeo

via Madre

Rock the Pasta

28. August 2012

Vielleicht nicht so gut wie die Lurpak-Butterwerbung, aber es macht auch Hunger.

Rock the Pasta – Matarazzo

Madre Buenos Aires

via

44 Häuserblöcke und ein Baguette

9. Januar 2012

Was für ein Traum, einfach sein Haus an eine schönere Stelle fahren zu können!
Dieser nette, Pferdeschwanz tragende Baguettekäufer zeigt, wie es geht.

44 cuadras y una baguette

Von Madre Buenos Aires für Banco Hipotecario