Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘glückstheorie’

Steve Cutts: Happiness – Glück (mit Ratten) [animated Short]

27. November 2017

Steve Cutts übt zwar sehr herkömmliche Kritik an der Gleichung »Materialismus = Glück«, aber das tut er wie immer mit viel zeichnerischem Talent und einer großen Portion Humor.

The story of a rodent’s quest for happiness and fulfillment.

Happiness

Direktvimeo

via The Awesomer

The THEORY OF EVERYTHING discovered and explained

12. Dezember 2012

Eine sehr kurzweilige Antwort auf die (gut in die Weihnachtszeit passende) Frage, was das Universum und uns Menschen zusammenhält.
Clever und schön BBC-Doku-artig umgesetzt von Catsnake. Nicht als eigenständiger Kurzfilm (wie man am Ende sieht), aber das tut dem Vergnügen keinen Abbruch.

The THEORY OF EVERYTHING discovered and explained

via

Eine Treppe wird zum Klavier und die Leute werden sportlich

8. Oktober 2009

„Gute Erfahrungen sind der einfachste Weg, Menschen zu verändern“ ist der Slogan der von Volkswagen gesponserten Initiative Rolighetsteorin (frei übersetzt Glückstheorie) aus Schweden.
Und die ersten zwei Projekte von Rolighetsteorin sind wirklich clever (und sehr tiefenpsychologisch spieltriebsausnutzend?) ausgedacht :-)
Wie bringt man Menschen dazu, lieber die Treppe statt der Rolltreppe zu nehmen?
Indem man die Treppe zu etwas macht, auf dem man mit den Füßen Klavier spielen kann:

(66% mehr Treppennutzung als vorher!)
Wie bekämpft man Müll auf der Straße?
Indem man einen Mülleimer zum tiefsten Müllbehälter der Welt macht, der bei Einwurf die Geräusche eines sehr sehr tief fallenden Steines nachahmt:

(72 statt 41 Kilo eingeworfen!)
via