Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘Fotoreportage’

A Visual Year – Eine Collage aus 84 ausgezeichneten Fotos

3. Januar 2017

»A Visual Year« ist eine Auswahl der Werke von Fotojournalismus-StudentInnen des Rochester Institute of Technology aus 2015, exzellent in diesem kurzen Trailer zusammengestellt (ebenfalls von StudentInnen des RIT).

Alle Fotos kann man auch größer und in Ruhe auf der begleitenden Webseite anschauen.

A Visual Year

Direktvimeo

via Fstoppers

Mirror-Ball Man – Diskokugelmann | Banriman’s Ozaka fotolog

22. November 2012

Japan mal ganz anders: In seinem Ozaka fotolog gibt der Fotograf Banriman aus Osaka einen intimen Einblick in ein Land, das man aus Reisereportagen und Nachrichtensendungen schon zu kennen glaubt.

Boah, bin ich ein kalter Beschreiber! Ich bin über Banrimans tolles Foto vom gutaussehenden Mirror-Ball Man hier unten auf das Ozaka fotolog gestolpert. Und habe mich dann ziemlich lange durch hunderte (tausende?) von Bildern gescrollt, die er in seinem fotografischen Tagebuch sammelt. Und ich war begeistert. Weil es sich fast wie ein Fotoabend bei Freunden anfühlt, wobei hier allerdings alle Fotos gut sind, weil sie von einem Profi mit dem richtigen Blick gemacht wurden. Und weil es eine interessante Mischung ist: traditionelle Feste, moderne Kunst-Festivals, Strassenszenen, Ausflüge in die Natur und Partys. Ein (auf vielen Fotos geschminktes) ungeschminktes Bild von Japan sozusagen. Wer mehr über den Fotografen erfahren möchte, liest hier: Der Hingucker von Osaka.

What does my lens point at?
I shoot phenomena appearing in front of me while wandering around.
But I still haven’t found heavenly glory yet.

Der Diskokugelmann | Mirror-Ball Man

Banri: Der Diskokugelmann - Mirror-Ball Man

Copyright Banri, mit freundlicher Genehmigung des Fotografen und des Mirror-Ball Man

too long; didn’t read?: Das Ozaka fotolog des Fotografen Banriman bietet ungewöhnlich schöne Einblicke in den japanischen Alltag.

Noch ein paar Appetithäppchen gefällig?
Eine Gasse mit einer ungewöhnlichen Person beim Einkaufen

Eine Wandergesellschaft im Nebel (Shugendō-Pilger)

Ojoijoi: Yakuza-Tattoo? (neinnein, ein Tattoo-Artist und Freund des Fotografen)

Mr. Big (ich sagte ja: ungeschminktes Japan ;-) )

______________________________________________
Banri Photography
Banri auf Instagram
Banri auf Twitter

30 Years of BAD Pictures

20. Dezember 2010

Fotograf Bruce Dale erzählt von den schönsten Aufträgen, die er in den letzten 30 Jahren vom Magazin National Geographic bekommen hat, und in denen er u.a. als einer der ersten ausländischen Fotografen China bereisen und Kameras an der Heckflosse einen Düsenjets montieren durfte.
„BAD“ sind übrigens seine Initialen: Bruce Albert Dale :-)

Direkt-Bruce Dale-Video

via