Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘clones’

(Clone) Rejects – Tom Ska

18. April 2016

Klonen ist auch am Anfang des 21. Jahrhunderts immer noch kein einfaches Geschäft, aber gut für Comedy zu gebrauchen.

Rejects (feat. danisnotonfire)

DirektYoutube

via TomSka

Self Cloning?« Passion Pit – »Carried Away (Tiësto Remix)

29. Januar 2013

Eine überraschende Idee von Carlos Lopez Estrada, bei der Menschen sich in Sekundenbruchteilen klonen können (das Vorschaubild verrät schon ein bisschen). Der Song ist für mich eher so mmhja.

Passion Pit- »Carried Away« (Tiësto Remix)

Direktvimeo

via The Curious Brain

Banana Motherfucker – Full Trailer – Full Banana – Full Horror

16. November 2011

Der Teaser von »Banana Motherfucker« hat die Latte hochgehängt, aber er hat nicht zu viel versprochen, denn der Trailer von »Banana Motherfucker« ist: Aufregend, spannnend*, mitreissend, aberwitzig, fruchtig, leicht gekrümmt, rot mit leichtem Gelbstich.
Und blutig, das sollte man vielleicht auch noch erwähnen, weil Blut eine nicht unerhebliche Rolle spielt. Also eigentlich ist der Trailer BLUTIG, aufregend, spannnend*, mitreissend, aberwitzig, fruchtig, leicht gekrümmt, rot mit leichtem Gelbstich.
Und trotzdem sehr komisch. Ich würde mir den Film ansehen, falls er jemals produziert werden sollte. Wer weiß, denn den am Anfang erwähnten »BLARGHAAAHRGARG« gibts wirklich.
Ist übrigens alles safe for work, das Vorschaubild ist nur extrem intelligent ausgewählt.**

Banana Motherfucker – Trailer (short film – 2011)

DirektYoutube

Ach ja, eine Story hat der Film auch ;-) :
»Banana Motherfucker tells the harrowing tale of a group of filmmakers who unleash a new form of evil – Bananas! What starts as a small-scale attack eventually becomes total world-wide domination by the famous fruit.«

Banana Motherfucker-Homepage
Von den CLONES aus Lissabon

*yup, 3 n’s
**schon komisch, dass Blut sfw ist, aber ein bisschen nackte Haut nicht, oder?

via