Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘Cento Lodigiani’

LUC: Glow [animated music video]

15. Juni 2018

LUC’s Song Glow, schöngemacht bei Dress Code, Regie Vincenzo Lodigiani.

LUC: Glow

Direktvimeo

via HYC

15 Sekunden: Showdown

28. September 2014

15 aufregende Sekunden in einer Sushi Bar. Von Cento Lodigiani.

Showdown

Direktvimeo

Via vimeo

HIT&ROLL und zwei weitere kurze Köstlichkeiten von Cento Lodigiani

12. Februar 2013

Eine schnieke kleine Drumsolovisualisierung, der Einfluss von Pachydermen auf frisch Verliebte und das schreckliche Antlitz des Meeresungeheuers Scylla: alles kurz aber gekonnt gemacht von Cento Lodigiani.

HIT&ROLL

Direktvimeo

GETTING CLOSER (Achtung vor fliegenden Pachydermen!)

Direktvimeo

SCYLLA »Scylla, once a beautiful maiden loved by a sea god, was transformed by Circe into a hideous monster because of jealousy.«

Direktvimeo

Auch von Cento Lodigiani: DISCOTHEQUE + Tentacled Head Woman Walks In The Darkness

via stellar.io

DISCOTHEQUE + Tentacled Head Woman Walks In The Darkness by Cento Lodigiani

3. August 2011

»DISCOTHEQUE« ist ein wirklich schönes Video, das Cento Lodigiani für den gleichnamigen Song der Band Businessmen ft Osiculah aus Nigeria gemacht hat.
»Tentakelkopffrau geht in der Dunkelheit herum« ist auch von ihm und ich weiß nicht genau, warum mir das gefällt. Vielleicht ist es hier mal die Musik (the dead pirates – LAZAR), oder die Art, wie die Tentakelkopffrau in der Dunkelheit herumgeht.

DISCOTHEQUE

Tentacled Head Woman Walks In The Darkness

Und auch irgendwie kopfnehmend:

Snakecharmer

Apropos Nigeria: Bright Okpocha – There Are Two Things Involved – Afrikanische Comedy

via -::[robot:mafia]::-