Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘bauch’

Eine Robbe, die sich auf den Bauch klatscht, in Zeitlupe

28. Februar 2017

(Eigentlich in Echtzeit viel beeindruckender)

Seal slapping his fat in slow motion

DirektYoutube

via Marco von Mind’s Delight, der das viel schneller (und ganz ohne Zeitlupentrick auch viel langsamer) kann als diese niedliche Robbe, aber die Rechte an seinem Bauch leider an Marvel verkauft hat, weshalb das wahrscheinlich erst 2024 ins Kino kommt (in »Guardians of the Avenger Iron Captain X-Belly Spider Clap Mystery«)

»Internetgold«: Two White Guys Touching Each Others Tummies

16. September 2014

Sascha PewPewPew schreibt »Ich will nichts verraten, deshalb nur: Lustigstes Internetvideo seit langem.« und hat verdammt Recht damit.

Two White Guys Touching Each Others Tummies

DirektYoutube

Animated Short: Whole – Ganz (schön was auf die Augen)

2. Juli 2014

Ein wirklich selten schön anzusehender Film, die Abschlußarbeit von William Reynish an der Danske Filmskole. Mira hat ein Loch im Bauch, seit ihr Freund Michael sie verlassen hat und es bedarf einer Alice im Wunderland-artigen Aktion, um dieses Loch wieder wegzubekommen. Und am Ende ist es trotzdem eine ganz alltägliche Geschichte.
Man muss unten rechts bei CC (leider) die Untertitel einschalten.

Whole

Direktvimeo

via Everything Animated

Musik aus dem Bauch heraus: »Level« von Zombie Nation

14. Januar 2013

Ich hab‘ mir tausend Bauchwitze überlegt, aber dann alle weggeschmissen.
Die Musik kommt wirklich sprichwörtlich aus dem Bauch heraus. Das muss jetzt mal reichen als Beschreibung. :-)

Schönes Video von Bradonio für »Level« von Zombie Nation / RGB.

Zombie Nation – Level (Scion AV – OFFICIAL VIDEO)

via Feingut

Jetzt gerade in deinem Bauch: Eine mit Videoaufnahmen unterstützte Reise durch das menschliche Verdauungssystem

16. Juni 2011

Das alles passiert gerade in deinem Bauch, falls du in den letzten zwölf Stunden etwas gegessen hast (also mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit).
Unglaubliche Aufnahmen aus dem menschlichen Verdauungstrakt, erzählt als Story der »ersten festen Mahlzeit eines Kleinkinds« aus der Sendung Inside the Living Body.

Wer sind eigentlich diese Leute, die sich freiwillig von innen filmen lassen?
Und warum sieht manches davon so eklig aus, obwohl es etwas ganz natürliches ist?
Die letzte Frage sollte ein dezenter Hinweis darauf sein, das Video nicht in zeitlicher Nähe zu einer Mahlzeit anzuschauen. :-)

Inside The Living Body – Digestive System

DirektYoutube

via

Das singende Bauchgesicht. The Chap – We’ll See to Your Breakdown

16. Februar 2011

Irgendwas muss da doch nachbearbeitet worden sein! Oder musste der arme Kerl Nilonfäden an seinem Bauch befestigen lassen?

The Chap – We’ll See to Your Breakdown

DirektYoutube

via