Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘amsterdam’

Jeff Bridges ist jetzt eine Brücke in Amsterdam

30. April 2019

Ich finde ja, man hätte das ganze Werbe-Blabla weglassen und einfach nur Jeff Bridges als Amsterdamer »Bridge« wirken lassen können, das ist nämlich technisch ganz gut gemacht.
Jeff Bridges hat Anfang des Jahres übrigens noch (eine extrem langweilige) Werbung für eine Biermarke der Konkurrenz gemacht.

Bridges on Bridges feat. Jeff Bridges | Amstel UK TV advert

DirektYoutube

via B9

Schnee in Amsterdam

11. Dezember 2017

Oh, das sieht kalt aus!
Ein Hoch der modernen Zeitlupenstabilisierungstechnik und der Musikauswahl von Gosse Bouma.

Amsterdam in winter can be so magical. I took my camera out for a stroll through the snowy city centre of our beautiful capital yesterday*.

Music: ‚Childhood‘ by Peter Sandberg

*10. Dezember

SNOW in AMSTERDAM

Direktvimeo

via reddit

Alte Meisterwerke in 3D: Amsterdam DNA

16. Mai 2012

Geschichte auf überraschende Weise dargeboten: PlusOne hat für die Ausstellung »Amsterdam DNA« im Amsterdam Museum die Geschichte der Stadt in einer Filmreihe mit Hilfe alter Gemälde, Fotos und Zeichnungen nacherzählt und die verwendeten Kunstwerke dafür dreidimensionalisiert. Verblüffend, wie real selbst Jahrhunderte alte Bilder nach dieser Behandlung wirken, obwohl ihr Inhalt nicht verändert wurde. Hier unten erst ein Film aus der Ausstellung – »Revolution« – und dann noch ein Trailer des Projekts.

The challenge was to bring the masterpieces to life without affecting their identity, or rather, their soul. We chose to add an extra dimension by making the images three-dimensional. Another dimension, sound, was added to make the whole even more appealing. Lifelike sounds and soundtracks that fit the spirit of the age add luster to the scenes.

Amsterdam DNA | Revolt

Amsterdam DNA – Trailer

via

Ice Amsterdam: Grachtenskating 2012

13. Februar 2012

Ok: die Musik ist ja sowas von abgeschmackt (»To Build A Home« vom Cinematic Orchestra, eine der beliebtesten Zeitraffer-, Zeitlupen- und anderen Gefühlsrüberbringvideoshintergrundmusiken) und die Aufnahmen sind natürlich(!) verlangsamt, damit das alles besser wirkt, und überhaupt diese »AmsterdamsupertolleStadtundUrlaubszielwirlebenhierjetztseidschonneidischaufuns-Einstellung«…

Danke, Jaap van den Biesen und Justin Knaven, es hat geklappt: ich bin neidisch auf alle Amsterdamer, die mit ihren Schlittschuhen das erste Mal seit 15 Jahren wieder auf den gefrorenen Grachten eislaufen konnten.

Grummel.

Ice skating on Amsterdam Canals Winter 2012 • Cinematic Orchestra – To Build A Home

via