Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv der Kategorie ‘Spots‘

3 kreative Vorhersagemöglichkeiten für Lottozahlen und eine liebe Idee, um den Gewinn wieder zu investieren

23. April 2011

Drei Vorschläge der tschechischen Sportka Lotterie aus 2007 und eine liebe Idee aus Russland, um den Lottogewinn sinnvoll zu investieren.

Wald

Hochhaus

Helikopter

Bestechung

letztes via

Bank Account Man

20. April 2011

Wie Adrian Edmondson heute aussieht

via There are still punks in America

The Pirate: Perfekt Computer-Generierte Knete

16. April 2011

Triple-Wow für diesen Spot von Studio Meindbender für Cartoon Network.
Sieht aus wie Handarbeit, ist aber alles am Computer entstanden.
Und es ist außerdem noch sehr lustig. Wie eigentlich alles mit Papageien.

vimeo-Direktlink

via

Clever Dick: Intelligente Schwänze benutzen ein Kondom

8. April 2011

Aus dem Mutterland der Liebe - Frankreich - kommen auch die besten Anti-AIDS-Spots.

Clever Dick

[Falls da Werbung am Anfang kommt (vor dem Werbespot, haha!) kann man die oben rechts im Player wegklicken]
Musik: Black Kids - I’m Not Gonna Teach Your Boyfriend How to Dance with You

AuchausFrankreichgegenAIDS: Explore! Just protect yourself!

via

Hinter den Kulissen professioneller Motorradzerstörer

5. April 2011

Fahrerlose Motorräder werden im Werbespot »Bikes never crash alone« für die Motorrad-Versicherung Allstate bei diversen Unfällen in (natürlich!) Slow-Motion zerlegt.
Wie haben die das gemacht? »Alles Computer!«?
Gar nicht! Wieder mal falsch gedacht.

Making-Of: Ghost Bikes. »It takes a 63 person crew«

Und hier das fertige Produkt: »Bikes never crash alone«

Mehr Motorradstuff

via fstoppers

Sing Up - Trees for Cities

4. April 2011

Zwei schöne Spots von StudioAKA für Wohltätigkeitsorganisationen:

Sing Up von Steve Small

Trees for Cities - Guerrilla-Gardening - von Kristian Andrews

via

Riesenmurmelbahn-Xylophon im Wald spielt Bach-Kantate

4. April 2011

Unglaublich, was für einen Aufwand die Macher in diesem Werbespot für das Handy »Touch Wood« getrieben haben, damit Holzkugeln auf einem Riesenxylophon herunterrollen und dabei die Bachkantate 147 »Jesus bleibet meine Freude«* in einem japanischen Wald spielen können.
Die Musik ist übrigens nicht nachbearbeitet worden, nur die Hintergrundgeräusche wurden ein bisschen verstärkt.

森の木琴 - Sen’s Xylophon

DirektYoutube

Idee von Morihiro Harano, Instrumentenbau von Kenjiro Matsuo.
Ein bisschen mehr dazu gibt es in diesem Artikel bei der New York Times: Doe, Xylophone, Cellphone

*die Melodie kennt jeder, jetzt auch den Titel! ;-)

via Lang-Ding-Weile-Dang-Dich-Dong-Net

Neu bei IKEA: HUNDSTOL - Der Hochstuhl für den Haushund

2. April 2011

IKEA Australien hat für den besten Freund des Menschen jetzt den ultimativen Platz für Wassernapf und Fresschen im Angebot: HUNDSTOL.
Ideal für Menschen, die beim Essen mit ihrem Hausgenossen auf Augenhöhe sein wollen, und die »schon mal üben wollen, wie das später mit ihren Kindern wird«.
Das alles kommt natürlich in IKEA-typisch durchdachtem Design daher:
Ein Loch in der Rückenlehne, damit Bello beim Essen auch ungehindert mit dem Schwanz wedeln kann.
Extra stabil gebaut, damit auch Besitzer von größeren Hunden mit bis zu 35 Kilo den Stuhl verwenden können.
Gumminoppen, die den Vorderpfoten extra Halt geben.
Und einfach herausnehmbare, auswaschbare Näpfe.
IKEA hat noch keinen Liefertermin für Deutschland genannt, aber ich bin mir sicher, dass er spätestens zum 1. April 2012 auch bei uns erhältlich sein wird ;-)

IKEA HUNDSTOL Dog Highchair: »The dog is a part of the family«

via