Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv der Kategorie ‘Allgemein‘

BBC: Die Olympischen Winterspiele in einem Eiswürfel

30. Januar 2022

Winter-Olympiade in einem Eiswürfel – was für eine perfekte Idee!
Manche Leute kritisieren am aktuellen Olympia-Spot der BBC, dass er gar keinen Bezug zum Gastgeberland hat, aber hey, Beijing ist jetzt auch nicht gerade für seine Skigebiete bekannt, oder?
Tolle Arbeit von BBC Creative mit Blinkink, Regisseur Balázs Simon, GAS Music und Glassworks.

Bálazs Simon – BBC ‘Winter Olympics 2022’

Direktvimeo

via Blink

Zwei Obstaufklebermaschinen

25. Januar 2022

Lemon labeling machine #productionline #manufacturing #shorts

DirektYoutube

Wie funktioniert das genau:

Labels on fruit

DirektYoutube

via Laughing Squid

»AD LIB« – Ein Karaoke-Fantasy-Thriller

24. Januar 2022

Ein Thriller über Missbrauch in einer Beziehung, in der Untertitel den Mechanismus des Täters ver­deut­lichen:

»Max und Julie sind sehr verliebt. Julie ist eher eifersüchtig, aber Max weiß, dass niemand perfekt ist – am allerwenigsten er selbst.«

Mehr zur Entstehung der Geschichte und des Films vom Autor und Regisseur Joseph Catté direkt unter dem Video, und zwei weitere Filme von Joseph Catté gibt es gleich hier.

AD LIB | Thriller Short Film

DirektYoutube oder Direktvimeo

In Frankreich werden jedes Jahr etwa 220 000 Frauen Opfer von häus­licher, körper­licher und oder sexueller Gewalt. Von diesen Frauen geben 8 von 10 an, dass sie auch psychischen Angriffen und verbalen Übergriffen ausgesetzt waren.
Alle drei Tage eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet.

Wer sind diese Angreifer, wo sind sie? Der Beruf, das Bildungsniveau und die soziale Schicht sind keine wichtigen Anhaltspunkte, und diese gewalttätigen Männer können in der Öffentlichkeit angenehme Personen sein. Wie können wir wissen, was wirklich im Privaten vor sich geht?
Als Regisseur wollte ich in die Intimität einer toxischen Beziehung eintauchen, unter dem Deckmantel des Scheins.
Da dieses Thema regelmäßig in der Literatur aufgegriffen wird, wollte ich kein weiteres realistisches Drama im dokumentarischen Stil drehen, das der Zuschauer schon gesehen hat. Ich wollte eine echte Alternative dank eines Filter bieten: den übernatürlichen Thriller.

Mit diesem Konzept des Karaoke-Films konnte ich die Mechanismen der Herrschaft visuell darstellen.
Max‘ Figur benutzt Worte, um seine Partnerin herabzusetzen, er korrigiert ihre Sprache. Hier manipuliert er buchstäblich ihre Sätze, um seine Ziele zu erreichen. Wenn er die Mitbewohnerin zum Schweigen bringen will, bringt er sie tatsächlich dazu, ihre Worte zu schlucken, stößt sie in sie hinein. Wie in der Realität ist Sprache eine Waffe und verbale Gewalt ist oft der Beginn körperlicher Gewalt.
Mit einer Arbeit über Filmgenres und symbolische visuelle Effekte möchte ich mit Ad Lib zeigen, dass es nicht unmöglich ist, eine soziale Rede mit einer mit einem echten visuellen Erlebnis zu verbinden.

Was bedeutet der Titel Ad Lib?
In Anlehnung an den musikalischen Charakter des Kurzfilms ist ad lib die verkürzte Form Form des lateinischen Ausdrucks ad libitum, was »nach Belieben« bedeutet. Er bezieht sich auf ein gängiges Verfahren beim Songwriting, was bedeutet, dass der Interpret eine Passage in einer Schleife wiederholen kann, meist am Ende des Stücks.
Dieser endlose Neubeginn veranschaulicht die Situation von Julie, die sich ebenfalls in einer Endlosschleife befindet. Am Ende jedes Streits akzeptiert sie die Ausreden ihres Partners und ist dazu verdammt, die gleichen Ereignisse wieder zu erleben. Wie eine Ad Lib,

via Mail

Apple schickt ein chinesisches Dorf zum Neujahrsfest auf den Mars

24. Januar 2022

Seit ein paat Jahren featured Apple zum chinesischen Neujahrsfest Kurzfilme, die von renommierten RegiseurInnen mit dem (teuersten) aktuellen iPhone gedreht werden.
Dieses Jahr erzählt Zhang Meng die anrührende Geschichte eines herunter­gekommenen Wüsten­dorfes, das mit Hilfe eines selbstgedrehten Mars-Abenteuers Touristen anlocken will.

Ein Making-Of dazu gibt es hier und die ebenso sehenswerten Filme aus den Jahren 2019 und 2020 gibt es hier: Der Eimer – The Bucket und »Daughter« – Apple’s chinesischer Neujahrsfilm 2020.

Shot on iPhone 13 Pro | Chinese New Year – The Comeback | Apple

DirektYoutube

via microsiervos

Einer der wenigen Fälle, in denen man sich über Corona-Beschränkungen freut

16. Januar 2022

Mondou – Publicité du Bye Bye de la pub 2021 (30 Sek.)

DirektYoutube

via Stimulant

Das brasilianische Dampffahrrad

3. Januar 2022

Dampfmaschine + (Dreirad-)Fahrrad =

triciclo a vapor von PROFESSOR PARDAL BRASIL

DirektYoutube

Mehr Infos mit englischen Untertiteln hier:

I made my own vehicle

DirektYoutube

via kotaro269

Wie man eine Seifenblasenmaschine aus einem Ventilator baut

3. Januar 2022

Endlich kann man den Ventilator auch im Winter nutzen, yeah!
Schöne Animation von Crictor, die auch schon die geniale Ein-Popcorn-Maschine erfunden haben.

Bubbles

Direktvimeo

via Miss Cellania, Originalquelle via The Kid Should See This

Silvester-Feuerwerk 2021/2022 in Sydney

1. Januar 2022

Wie jedes Jahr ein langes, beeindruckendes Mega-Feuerwerk rund um die Sydney Harbour Bridge.

Frohes neues Jahr!

Sydney Midnight Fireworks | LIVE New Year’s Eve 2021

DirektYoutube

via ABC TV & iview