Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv der Kategorie ‘Allgemein‘

Bester Werbespot der Woche: Das ist gut – Lazy Square for Russian Braer Company

18. Februar 2020

Braer ist eine russische Ziegel- und Keramikbaustoff-Firma, die (soweit ich das herausfinden konnte) eigentlich gar nichts mit Deutschland zu tun hat (außer, dass sie deutsche Ziegelmaschinen gekauft hat und vielleicht zu einem Konzern gehört, der auch deutsche Firmen besitzt).

Aber anscheinend können russische Ziegelstein-Konsumenten etwas mit dem Claim »Das ist gut« anfangen, weshalb Animator Lazy Square (der auch eine tolle Russian Art Film-Version des Simpson Intros gemacht hat) in seinen schön gezeichneten Ziegel-Spot noch ein paar mehr interessante deutsche Slogans eingebaut hat:

Дас реклама для компании Braer//Das Advertising for Braer Company

DirektYoutube

via reddit

Halb Mann, halb Motorrad: Boycycle – Salvatore Ganacci (feat. Sébastien Tellier) [Musikvideo]

16. Februar 2020

Ein neues wundervoll surreales Musikvideo von Salvatore Ganacci alias Emir Kobilić.
Diesmal geht es um die klassische Geschichte einer kleinen Meerjungfrau, ähh, eines kleinen Mannrads auf der Suche nach Beinen und einer Partnerin fürs Leben.
Wirklich schön gemacht und mit einem sehr guten Ende. Regie führte wie beim ebenso tollen »Horse« wieder Vedran Rupic.

Salvatore Ganacci – Boycycle (feat. Sébastien Tellier) (Official Music Video)

DirektYoutube

via Salvatore Ganacci

Bad History – Putin [animated music video]

12. Februar 2020

Sehr unterhaltsam, vor allem weil Putin wirklich gut getroffen ist.

Bad History – Putin von FrameBreed Studio

Direktvimeo

via The Curious Brain

Cristiano Ronaldo als 12 Meter grosser Iron Man beim Karneval in Viareggio

11. Februar 2020

Der Karnevalumzug von Viareggio ist berühmt für seine Pappmaché-Riesen. Dieses Jahr ist Cristiano Ronaldo dabei (wahrscheinlich, weil er jetzt für einen italienischen Club spielt), drei Stockwerke hoch und verkleidet als eine Art Iron Man:

Seltsamer Frühling (langsam auf der niedrigsten Mikrowelleneinstellung auftauend)

7. Februar 2020

Strange Spring von XK studio

Direktvimeo

via Motionographer

»Etwas passiert mit Norwegen«: spannende Fotoreportage über eine Jagd nach dem Klimawandel

6. Februar 2020

Mads Støstad und Patrick da Silva Sæther haben für den norwegischen Rundfunk NRK ein Jahr lang in ihrer Heimat nach Spuren des Klimawandels gesucht.
Und sie sind fündig geworden: »Die globale Erwärmung fängt an, Norwegen wärmer und feuchter werden zu lassen« so ihr Fazit. Welche Auswirkungen das hat, haben sie in einer schönen Fotoreportage im Stil von »Digital Storytelling« zusammengefasst.
Ihre Beschränkung auf Fakten und Geschichten von Betroffenen lässt ihre Klimawandelgeschichte sehr nachvollziehbar und menschlich werden. Und sie ist für mich vielleicht auch deshalb so ein­drucksvoll, weil Norwegen ja praktisch um die Ecke von uns liegt und es bei uns bestimmt auch schon eine ganze Reihe solcher Effekte gibt.
Übrigens sparen sie in ihrem Bericht auch positive Auswirkungen nicht aus (z.B. Weinanbau), es ist also nicht alles superdeprimierend (Wein und Fotos von Norwegen sind immer toll ;) ).

Zur Reportage gehts hier:
Chasing Climate Change: Something is happening to Norway. Slowly, almost imperceptibly.

Chasing Climate Change: Something is happening to Norway.

Screenshot: NRK.no

via MeFi

Drei gefühlte Geschwindigkeiten in einem Zug

6. Februar 2020

Wenn man vorne aus einem fahrenden Zug filmt, kommt einem die Geschwindigkeit langsamer vor, wenn die Kamera auf die Strecke zoomt. Wer hätte das gedacht?!

via Koreus

Der Lumière-Film »Die Ankunft eines Zuges am Bahnhof La Ciotat« von 1896 in 4K

5. Februar 2020

Angeblich sind die Zuschauer dieses kurzen Films bei seiner Uraufführung schreiend aus dem Theater gelaufen, weil er (für damalige Verhältnisse) so realistisch war. Aber diese Story war wohl nur ein raffinierter Marketing-Gag der Brüder Lumière.
Denis Shiryaev hat diesen 124 Jahre alten Klassiker von Neuronalen Netzwerk-Algorithmen in superduper Qualitäts-4K hochrechnen lassen und ordentliche Geräusche druntergelegt. Sieht sehr gut aus, auch die kolorierte Version, die er noch nachgelegt hat.

[4k, 60 fps] Arrival of a Train at La Ciotat (The Lumière Brothers, 1896)

DirektYoutube

[DeOldified] Arrival of a Train at La Ciotat (The Lumière Brothers, 1896)

DirektYoutube

via Laughing Squid