Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

What can be lost, and what can’t be, when we share what we love  – Der Brokkoli-Baum: Eine Parabel

0
8. März 2018, 16:42

Hank Green erzählt die Geschichte vom »Brokkoli-Baum«, der bis 2017 am Ufer des Vättern-Sees in Schweden stand. Der Baum (der so hieß, weil er so aussah wie ein riesiger Brokkoli) erlangte durch den Fotografen Patrik Svedberg Berühmtheit. Dieser hatte regelmäßig Fotos davon auf seinem Instagram Account gepostet und der Baum und seine Umgebung gefiel so vielen Leuten, dass Svedberg ihm später sogar einen eigenen Account auf Instagram widmete und Poster und Kalender mit seinen Motiven erhältlich waren.
Nach mehr als zwei Jahren Internet-Berühmtheit musste der Baum im September 2017 gefällt werden, weil er von Unbekannten irreparabel angesägt worden war.

Hank Green fragt sich jetzt, ob es nicht besser gewesen wäre, wenn der Baum nie berühmt geworden und Svedberg seine Freude daran lieber für sich behalten hätte.
Mal sehen, zu welchem Schluss er kommt (mit jeder Menge Brokkoli-Baum-Fotos):

The Broccoli Tree: A Parable

DirektYoutube

via Tastefully Offensive

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=5800


Ähnliche Links:

Einen Kommentar schreiben