Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Lenny Kravitz & Justice »Let Love Rule«

1
1. März 2013, 6:05

Ein Fake-Filmabspann. Das ist ganz nett, mit einem Happy-End gleich am Anfang belohnt zu werden und dann noch etwas über das gespannte Verhältnis des Helden zum Abspann zu erfahren. Und dabei Lenny Kravitz hören zu können.
Er hat es zwar nicht unter das Video geschrieben, aber aus seiner Selbstbeschreibung (»I’m a Los Angeles living in Director«) schließe ich jetzt mal, dass Keith Schofield dabei Fake-Regie geführt hat.

Lenny Kravitz & Justice »Let Love Rule«

Direktvimeo

via Stellar

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=3601


Ähnliche Links:

Ein Kommentar

  1. […] via Related posts: […]

Einen Kommentar schreiben