Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Instapaper anti-shake stabilization demo: Antiwackel-Lesehilfe für’s Handy

0
23. Dezember 2012, 17:39

Momente, in denen man eine neue Technik sieht und sich sofort in sie verliebt, weil sie so sinnvoll ist. Und eigentlich so einfach, dass man sich wundert, warum die Erfindung nicht schon früher da war.
Hier ist so einer: die Antischüttelstabilisierungsfunktion für’s Handy. Wenn’s mal ein bisschen ruckeliger wird und man trotzdem was lesen muss oder möchte.
Leider, sagt Instapaper-Gründer und Erfinder des Ganzen Marco Arment, funktioniert das im Moment noch nicht, weil die Bewegungssensoren in den heutigen Handys noch nicht so gut sind wie die Antiverwackeldinger, die in Fotoapparaten werkeln (und die ihn dazu inspiriert haben). Aber zum Glück für uns bleibt er dran an der Idee.

I’ve had this idea for a while, especially whenever I ride the subway, and I finally got around to trying it. Unfortunately, it’s almost unusable in practice — it’s nothing like optical image stabilizers in cameras, which is what I was going for. The motion detection simply isn’t accurate enough, and the movements look a bit too smeary in real life. I can’t ship it like this, but I’ll keep investigating it periodically.

Instapaper anti-shake stabilization demo von Marco Arment

via

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=3424


Ähnliche Links:

Einen Kommentar schreiben