Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Kurzfilm: Fly on the Window

0
4. Januar 2012, 6:30

Nikita Daikurs »Fliege auf dem Fenster« lässt den Zuschauer eine Fliege sehen. Und einen Betrunkenen. Und einen Hund. Und einen Vater. Und ein Kind. Und einen Taxifahrer. Und eine Mutter. Und einen Fisch.
Und zwar aus fabelhaft ausgedachten, ganz nach Blicklebewesen unterschiedlichen Ich-Perspektiven mit ganz fabelhaft ausgedachten, je nach Ich-Perspektive unterschiedlichen Blickeffekten. Ich möchte ein Wow kaufen.

Fly on the Window von Nikita Daikur

Graduation film from the Royal College of Art, London. 2009

via

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=2446


Ähnliche Links:

Kommentarfunktion ist deaktiviert