Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Wie spielt man Fußball in einem schwimmenden Dorf?

2
22. März 2011, 7:02

Die hübsch erzählte wahre Geschichte der fußballbegeisterten Jungs des schwimmenden Dorfes Koh Panyee in Thailand, die 1986 den Fußballverein Panyee FC gründeten und dafür einen schwimmenden Fußballplatz bauten. Die echten Fußballer gibt’s ganz am Ende dieses Spots von Leo Burnett & Arc Worldwide für die Bank TMB zu sehen.

via

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=1615


Ähnliche Links:

2 Kommentare

  1. Sehr schöne Geschichte

  2. […] via: Seitvertreib […]