Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Ricky Gervais‘ Dschungelcamp-Moderation bei den Golden Globes 2011

7
18. Januar 2011, 7:00

Ricky Gervais (der Erfinder von Stromberg übrigens) hat natürlich NICHT über das Dschungelcamp bei den Golden Globes geredet.
Aber er hat eine Eröffnungsrede und Zwischenansagen ganz im Stil der Dschungelcampmoderationen gemacht, also mit ordentlich (in diesem Fall Hollywood A-)Prominentenbashing, und das teilweise richtig heftig :-D

Teil 1

Teil 2

via HURKUNDE, der noch inoffiziellen Zentrale für Hollywood und das Leben an sich

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=1395


Ähnliche Links:

7 Kommentare

  1. :DDDDD

  2. Na toll, damit wird mein für später geplanter Post nicht nur nichtig, sondern auch in den Schatten gestellt…
    Aber Hihihi!

  3. KAnn mir mal jemand den Bruce Willis/Ashotn Kutcher-Witz erklären?

  4. Das hält dich jetzt aber hoffentlich nicht davon ab, deinen Post zu veröffentlichen!
    Bruce Willis ist der Ex-Ehemann von Ashton Kutchers Frau Demi Moore :-)

  5. Herrlisch… seit dem Spruch mit dem „eigentlich hätte Sex in the City 2 für die Special Effects nominiert werden sollen… tolles Poster… Mädels, wir wissen, wie alt ihr seid, ich habe eine von euch bei Bonanza mitspielen sehen“ komme ich aus meinem Kicherflash nicht mehr raus.

  6. Jetzt hab‘ ich auch gerade nochmal einen Kicherflash bekommen, so herrlich gemein! :-D
    Er hatte ja angekündigt, dass er ohne angezogene Handbremse unterwegs sein würde.

  7. Beste Blogbeschreibung ever :D