Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Keine 3D-Freunde: Das Hühnchen und das Biest

4
2. August 2010, 6:58

Ein Huhn setzt sich auf den Kopf eines (kleinen) Ungeheuers. Das war’s dann mit der Geschichte.
Funktioniert trotzdem, weil es so verteufelt gut animiert ist und ich das Biest vom ersten Augenblick an in mein Herz geschlossen habe.

Animation 3D La Bête et la Poule

via

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=925


Ähnliche Links:

4 Kommentare

  1. wow, das ist echt selten gut animiert! Warum es nur so wenig Views auf Vimeo hat? Naja, ich finds einfach grandios. danke!

  2. Ich weiß auch nicht, wieso es nur so wenig Views hat. Das ist ja anscheinend von 2007, vielleicht gibt’s das auch auf YouTube (ich war zu faul zum Suchen)?
    Vielleicht ist es auch so perfekt geworden, weil da so viele Leute mitgearbeitet haben.
    Ich freu‘ mich auf jeden Fall, dass dir das auch so gut gefällt :-)

  3. […] via seitvertreib […]

  4. […] Hühnchen setzt sich auf den Kopf eines kleinen Monsters. Feine Animation ohne Sinn aber mit […]