Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Warum man sich vor Grizzlybären in Acht nehmen sollte

2
12. Juli 2010, 13:41

Tierfilmer Leon Lorenz entgeht hier nur knapp der Attacke einer von ihm beobachteten Grizzlybärin und ihres Jungen. Die Rohfassung des Videos hier unten zeigt ziemlich gut, warum man eigentlich keine Chance hat, so einem Grizzlyangriff ohne Schusswaffe zu entkommen. Im zweiten Clip ein Interview mit Lorenz, den ganzen Artikel gibt es hier zu lesen: Grizzly charge captured by B.C. filmmaker.

CBC Grizzly Attack

via

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=871


Ähnliche Links:

2 Kommentare

  1. Da kann einem schonmal das Herz kurz stehen bleiben.
    Aber vielleicht sollte man die Tiere auch einfach mal in Ruhe lassen.

  2. Geb‘ ich dir Recht.
    Wer weiß, wieviele Jahre der Schock wohl die arme Grizzlymama gekostet hat…