Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

In 80 Sekunden einmal um die Welt

0
2. April 2010, 13:06

Manchmal darf man Marketingleuten auch dankbar sein, z.B. für dieses Projekt hier, das von Sony Frankreich gesponsert wurde.
Der Fotograf Alex Profit und der Regisseur Romain Pergeaux sind in 3 Wochen um die Welt gereist, und zwar von London nach Kairo, Bombay (Mumbay), Hong Kong, Tokio, San Francisco und New York, und haben dabei einige schöne Stadtrundfahrten stop-motion-fotografiert und aneinandergefügt:

Homepage des Projekts: Le tour du monde en 80 secondes

via

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=638


Ähnliche Links:

Kommentarfunktion ist deaktiviert