Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

48 Stunden in… Rom, Istanbul, New York, Sao Paulo, Wien und Tokio

5
18. März 2010, 13:41

Maxime Contour reist so, wie es viele gerne mal tun würden, nämlich kurz und spontan:
Am einem Mittwoch zum Beispiel schickt seine Freundin Claire ihm eine SMS „Rom oder Lissabon?“ und am Samstag sitzen die beiden für einen Wochenendtrip im Flieger nach Rom.
Und weil Maxime (und vielleicht auch Claire?) ein so talentierter Filmemacher ist (und dafür die Bronzeauszeichnung des internationalen Reisefilmfestivals gewonnen hat), haben wir vom Reisevergnügen der beiden auch etwas, nämlich einige schicke 5-Minüter-Videos von ihren 48 Stunden-Reisen nach Rom, Istanbul, New York, Sao Paulo, Wien und Tokio:

48h Rom (in 4 Minuten 16):

48h Istanbul (in 4 Minuten 17):

48h New York (in 4 Minuten 01):

48h Sao Paulo (in 3 Minuten 17):

48h Wien (in 3 Minuten 55):

48h Tokio (in 3 Minuten 54):

Alle diese Videos und noch mehr Reiseberichte gibt es auf dem vimeo-Kanal von Maxime
Homepage von Maxime

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=614


Ähnliche Links:

5 Kommentare

  1. Uff… ist ja schon Stress pur das per Video mit zu machen..wie diese Input-Flut wohl in echt wirkt? Vorschlaghammer wär nix dagegen ;)

  2. .. aber gerade bei Istanbul macht es Lust, sich das eine oder andere des inputs in Ruhe anzusehen… es muss wirklich nicht in diesem Tempo sein

  3. Also ich fand das Video von Sao Paulo wirklich klasse. Witzig war, wie die Musik in das Video integriert war. Das hat echt super gut gepaßt. Und die Schnitte fand ich auch nicht zu schnell.

  4. Das ist auch meine bevorzugte Art des Reisens: Statt 2 Wochen am Strand oder Hotel-Pool rumzuliegen, unternehme ich lieber spontane Städtereisen. Die Urlaubsvideos finde ich übrigens auch sehr gelungen!

  5. Das sehe ich nicht so, ich habe lieber bisschen Abwechslung und kann mal am Pool liegen, aber auch bisschen mit z.B. die Stadt anschauen.