Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Stephen Fry erklärt die sonderbare Welt der Nanotechnologie

4
14. März 2010, 19:37

Stephen Fry, selbst ein begeisterter Technikbenutzer, ist der Erzähler in dieser sehr positiven und unterhaltsamen Cambridge University-Doku über Nanotechnologie und die Möglichkeiten, die eine „zwergentechnik“-basierte Zukunft bieten könnte (z.B. implantierte Microhandys mit Gefühlsübertragung, wtf?).

The strange new world of Nanoscience, narrated by Stephen Fry

via YT

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=608


Ähnliche Links:

4 Kommentare

  1. Hach, Fry ist göttlich.. schön dass seit seiner prägnanten Rede zum Thema Glauben mehr Leute ihm Gehör schenken, der Mann kann einiges!

  2. […] so, als komme man mit logischem Denken hier nicht weit. Wie ich darauf komme? Zum einen gibts bei Seitvertreib einen Bericht über Nanotechnologie und Mururoa veröffentliche ein Video bei dem es – ich […]

  3. Fry rocks, yeah!

  4. […] Und danach: lass’ dir von Stephen Fry Nanotechnologie erklären. […]