Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Einfach mal einen Zug kaputtmachen

0
19. Januar 2009, 10:50

Crashtests mit Autos sind ja schon beeindruckend, das ganze mit Zügen ist aber noch besser. Fünf Beispiele:

Was passiert, wenn ein Zug bei einer Geschwindigkeit von 161 km/h auf ein Hindernis prallt:

Wie gut ein Airbag für Züge funktioniert:

Wieviel beim Aufprall auf einen Prellbock im Bahnhof schon bei kleiner Geschwindigkeit kaputtgeht:

Welche Chance ein unachtsamer Lastwagen an einem Bahnübergang hat:

Und zum Schluss nochmal ein Crashtest in Zeitlupe:

Kurzlink: https://www.seitvertreib.de/?p=264


Ähnliche Links:

Kommentarfunktion ist deaktiviert