Archiv des Tags ‘Wissenschaftler’

Das rundeste Objekt der Welt und eine kurze Geschichte des Kilogramms

9. Oktober 2013

Wäre die Erde so glatt und rund wie die Kugel hier unten aus dem Vorschaubild, dann gäbe es zwischen ihrem tiefsten und höchsten Punkt nur 14 Meter Höhenunterschied!
Warum es sie gibt und was sie mit der Geschichte des Kilogramms zu tun hat, erläutert der nette Onkel von Veritasium in ungalileohafter Geschwindigkeit und vor Begeisterung leicht atemberaubt, aber sehr unterhaltsam (und dankenswerter Weise mit deutschen Untertiteln).

World’s Roundest Object!

DirektYoutube

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4035

Der Mann, der seinen Kopf in einen laufenden Teilchenbe­schleuni­ger gesteckt hat

21. August 2013

Die unglaubliche Geschichte von Anatoli Petrovich Bugorski, einem russischen Wissenschaftler, der 1978 ein kaputtes Teil am sowjetischen Teilchenbeschleuniger Synchrotron U-70 reparieren wollte und dabei versehentlich seinen Kopf in den Protonenstrahl gesteckt hat.

He saw a flash »brighter than a thousand suns«, but did not feel any pain

Besser als von mir hier erzählt auf Gizmodo: What Happens When You Stick Your Head Into a Particle Accelerator?

via Digg

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3992

Zwei Monate Eisbrechen in 5 Minuten

6. Mai 2013

Also Eisbrechen durch einen Eisbrecher. Es wäre ein klitzekleines Bisschen langweilig, wenn die Zeitrafferin Cassandra Brooks nicht so schön dazu erzählen würde. Eigentlich müsste es »Cassandra Brooks erzählt etwas über 1000 Eisarten, die sie auf ihrer zweimonatige Fahrt auf dem Eisbrecher Nathaniel B. Palmer durch das Rossmeer in der Antarktis gefunden hat« heissen.
Auf ihrem Youtube-Channel gibt es noch mehr Antarktis mit Cassandra Brooks, und wer noch eine weitere Zeitraffer-Südpolreise sehen möchte, der schaut hier: Südpol wir kommen! Im Zeitraffer um die Antarktis.

Two months breaking ice (in under five minutes)

DirektYoutube

via Koreus

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3765

Mayim Bialik, die Schauspielerin von Amy Farrah Fowler aus der Big Bang Theory, über die Show und ihre Liebe zur Wissenschaft

20. Februar 2013

Mayim Bialik macht einen wahnsinnig sympathischen Eindruck. Hätte ich gerne als Freundin, die Mayim. Dann könnte ich nämlich mit ihrem Doktor in Neurowissenschaften angeben, den sie genauso wie ihre Rollenfigur hat und deshalb auch ihr Wissen darüber in die Show einbringen kann.
Hier unten erzählt sie ein bisschen von ihrer Liebe zur Wissenschaft und wie das bei der Big Bang Theory so ist mit derselbigen. Sehr, sehr, sehr sympathisch, die Mayim.

Mayim Bialik: Blossoming To Science

DirektYoutube

via Update or Die

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3582

Animated Short: Schrodinger’s Cat - Schrödingers Katze

15. Oktober 2012

Schrödingers Katze ist eigentlich nur ein Gedankenexperiment, aber um der Story Willen hat Chavdar Yordanov den guten Herrn Schrödinger in einen Real-Katzen-Experimentator verwandelt, der gerade im Begriff ist, das Schicksal von Katze Nummer 16 (und sich selbst) zu bestimmen.

Schrodinger’s Cat

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3194

Acoustic levitation

15. September 2012

Wissenschaftler lassen Flüssigkeiten zwischen zwei Lautsprechern schweben, die einen Sound mit 22.000 Hertz abgeben (für Menschen unhörbar, deshalb trägt der nette Mann wohl auch keine Ohrenschützer).

»Scientists at Argonne National Laboratory have discovered a way to use sound waves to levitate individual droplets of solutions containing different pharmaceuticals. While the connection between levitation and drug development may not be immediately apparent, a special relationship emerges at the molecular level. Read more«

Acoustic levitation

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3139

Deadline-Motivation (The Mitchell and Webb Situation)

25. November 2011

Wie man Menschen motiviert, von einem sehr zynischen schwarzbösen Standpunkt aus gesehen. Aus der britischen TV-Serie The Mitchell and Webb Situation.

The Mitchell And Webb Situation - AIDS

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2320

Labor-Humor: Forscher vs. Druckluftkanone

7. Dezember 2010

“No PhDs were harmed during the filming.”

Und für die wissenschaftlich Interessierten hier die Langversion mit dem Aufbau der Druckluftkanone:

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1298



  • Seite 1 von 2 12
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs