Archiv des Tags ‘visualisierung’

So sieht eine DDoS-Attacke aus

27. April 2013

Eine DDoS-Attacke - Distributed Denial of Service - auf die Downloadseite des VLC Media Players am 23. April 2013, grafisch aufbereitet von Ludovic Fauvet durch das Logdatei-Visualisierungs-Tool Logstalgia alias »ApachePong«.
Logstalgia stellt Webserveranfragen aus dem Internet von links kommend als Bälle dar, die bei einer erfolgreichen Antwort des Servers auf der rechten Seite durch einen Pong-Schläger zurückgeschlagen werden.
Schön, was Logstalgia da aus so einer hässlichen DDoS-Attacke mit 400 Anfragen pro Sekunde rausholt.
Videoqualität am besten auf HD stellen.

DDOS on the VideoLAN downloads infrastructure

DirektYoutube

via GEEK

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3744

Filling Up: Wie wir 7 Milliarden wurden, clever dargestellt. Mit Saftgläsern.

31. Oktober 2011

Wie konnten wir nur so schnell so viele werden? Wie funktioniert das mit dem Bevölkerungswachstum?*
Adam Cole und Maggie Starbard erklären die Entwicklung der Weltbevölkerung bis zur 7. Milliarde und darüber hinaus ganz einfach mit einer Reihe Saftgläser, die langsam immer voller werden.
Einfach. Genial. Einleuchtend. Schön. Applaus für die beiden!

Visualizing How a Population Reaches 7 Billion

*Ein Film, der diese Frage für Aliens beantworten würde, hätte wohl einen anderen Inhalt…
(Und ich hab’ in der Überschrift zuerst 7 Billionen statt Milliarden geschrieben)

via NPR

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2238

Eine U-Bahn voller Äpfel und wie sowas gemacht wird

2. Dezember 2009

Eine U-Bahn voller grüner Äpfel fährt in den Bahnhof ein, die Türen öffnen sich und hunderte (tausende?) der Äpfel fallen auf den Bahnsteig:

Ein Spot der Visual Effects-Schmiede The Mill für die New Yorker Hilfsorganisation City Harvest, die in einem Making-Of die ganze Arbeit zeigt, die hinter einer solch perfekten Simulation steckt (das ganze ist übrigens mit dem iPhone gefilmt worden - wegen der Äpfel wahrscheinlich ;-) ):

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=493

Bravissimo: Beethovens 5. Symphonie à la Guitar Hero

11. September 2009

Klassik im Konsolenspielgewand:
Der berühmteste Teil von Beethovens 5. Symphonie wird hier mal wie bei Guitar Hero abgespielt und man kann ganz entspannt zusehen, wann welche Instrumente da “rumtönen” und auch als Nichtmusiker eine ganze Menge über das Zusammenspiel eines Symphonieorchesters lernen.
Die Macher von The Music Animation Machine liefern netterweise gleich den Farbcode für die einzelnen Instrumente mit (deutsche Version hier unter dem Video) und haben auf ihrer Homepage sogar eine Windows Freeware, die diese und andere Visualisierungen automatisch aus Mididateien erzeugt.

Beethoven 5. Symphonie

Und wer Beethoven mal rückwärts gespielt sehen will:
Beethoven rückwärts gespielt, vorwärts gehört

Und hier noch eine andere schöne Klassikvisualisierung vom Züricher Kammerorchester:
Züricher Achterbahn Klassiker

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=432



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs