Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Seitvertreib RSS Feed via feedly abonnieren

Archiv des Tags ‘usa’

Steampunk-Insekten in freier Wildbahn: »Welcome To Our World«

20. September 2016

Eine sprichwörtlich fabelhafte Promo für das Animationsstudio Armstrong White, das Insekten im Wald in akkurat entworfene Steampunk-Wesen verwandelt.

Welcome To Our World

Direktvimeo

via Iamag

(Super Nice) Animated Music Video: Darlingside - White Horses

6. September 2016

Abraham Dieckman hat dieses wirklich superhübsche Video für die Folkband Darlingside aus Massachusetts (Mutter, wir danken dir!) gemacht: eine toll animierte Reise einmal um die Welt zum Song White Horses:

White horses for Chicago
Black water brings me back home

Darlingside - White Horses (Official Music Video)

Direktvimeo

via WeAreDN

Ein perfekt in Form fallender Hamburger, gefilmt von einem Roboter: Burger Deconstructed in Slow Motion

24. August 2016

Steve Giralt hat einen Kameraroboter und eine ausgefeilte Bänderdurchschneidemaschine verwendet, um einen Hamburger perfekt fertig zusammenfallen zu lassen.

»Shot on Phantom 4k, with high speed motion control robot.«

Hier das fertige Produkt und darunter ein faszinierender Blick hinter die Kulissen:

Burger Deconstructed in Slow Motion

Direktvimeo

Deconstructed Burger Behind The Scenes

Direktvimeo

via Fstoppers

Zeitreisen-Comedy-Short: The Faux Pas | BriTANicK

20. August 2016

Bewährtes Time travel-Comedy-Gold von BriTANicK alias Brian McElhaney and Nick Kocher.

»Practice makes… time and space implode.«

The Faux Pas

DirektYoutube

via Youtube

»Lost in Light« - Licht-Smog-Stärken im Time-Lapse-Vergleich

17. August 2016

Sriram Murali hat diese schönen Zeitrafferaufnahmen des Nachthimmels über Kalifornien zusam­men­gestellt, und zwar in der Reihenfolge des Lichtverschmutzungs-Grads der jeweiligen Orte.

Lost in Light, a short film on how light pollution affects the view of the night skies. Shot mostly in California, the movie shows how the view gets progressively better as you move away from the lights. Finding locations to shoot at every level of light pollution was a challenge and getting to the darkest skies with no light pollution was a journey in itself.

Ein schönes Bild von Jenas »Lichtglocke« kann man hier sehen.

Lost in Light

Direktvimeo

via Koreus

Hat es sich gelohnt, diesen Time-Lapse aus China durch die Prisma-App zu jagen? [hgeagmatiff]

2. August 2016

[hgeagmatiff= heute gibt es aus Gründen mal alle Titel in Frage-Form]

Ich würde mal sagen, prinzipiell ja. Ob sich allerdings der Aufwand, den das Studio District 7 dafür getrieben hat, dem Ergebnis gerecht wird? Das Team hat nämlich alle Bilder des Films von einem Monitor abfotografiert und händisch in die durch künstliche Intelligenz unterstützte Prisma Fotofilter-App hochgeladen.

Each frame of the 1 minute and 20 second video had to be processed via the Prisma App which took almost 80 hours to complete. The processing/rendering was at the mercy of the servers. Most of the project had to be completed between 11pm and 4am EST because the app would freeze or shutdown due to overloaded serves or too many users on at the same time.

China: A Prisma Tale

Direktvimeo

via LANGgestreckteserverWEILEnunermüdlichfürDICHimNETz

Warum stehen zwei Blumentöpfe hinter diesem tollen selbstbalancierenden Stock? [hgeagmatiff]

2. August 2016

[hgeagmatiff= heute gibt es aus Gründen mal alle Titel in Frage-Form]

Mike Rouleau hat aus einem spitzen Stock, zwei Elektromotoren, zwei Metallrädern und einem Arduino(-Minicomputer) ein sich selbst balancierendes Objekt geschaffen. Fragen dazu hat er vor längerer Zeit auf reddit beantwortet, allerdings hat sich damals (leider) niemand danach erkundigt, wer die Idee hatte, das Video mit den beiden Blumentöpfen im Hintergrund so schön stylisch aufzupeppen.

Self Balancing Stick - Dual Axis Reaction Wheel Inverted Pendulum

DirektYoutube

via Laughing Squid

Kurzfilm: Seth (er möchte nur einmal seinen Vater beeindrucken)

28. Juni 2016

Seth lebt augenscheinlich in einer Traumwelt mit seinen plüschigen Gefährten aus Kindertagen und hat (neben 11 anderen, weniger komplizierten Aufgaben) nur ein Ziel: einmal seinen Vater zu beeindrucken.
Ein rundum guter Kurzfilm mit jeder Menge Humor, vielen Portionen Skurillität und auch einer gut dosierten Prise Traurigkeit als Geschmacksverstärker. Hervorragend produziert von Fever Dream Productions.

There comes a point in every young man’s life where he must rise to the occasion or admit defeat. For Seth, impressing his father is his only goal, his greatest test, his Everest.

Today is the day.

Seth

Direktvimeo

via Vimeo Staff Picks