Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘tiershow’

Wieviel Fake in Tierdokus steckt (und warum das keine schlechte Sache sein muss)

25. April 2017

Ausgehend von der Kritik an den sehr offensichtlich im Studio erzeugten Soundeffekten in David Attenboroughs BBC Tierdokureihe Planet Earth 2 wirft Simon Cade von DSLRguide einen Blick auf die Tricks, die die Macher von solchen Dokumentationen einsetzen.
Unter anderem werden da dieselben Techniken angewendet wie bei Realityshows, z.B. Sachen zusammengeschnitten, die eigentlich gar nicht zusammengehören.
Im Fall von Planet Earth 2 kommt Cade aber zum Fazit, dass diese Schummeleien ganz in Ordnung sind, wenn sie nicht zu massiv eingesetzt werden. Denn ohne die dramatisierende Nachbearbeitung würden wir alle wahrscheinlich gar nicht so gerne da zuschauen.

How Nature Documentaries Are Fake

Direktvimeo

via itsrap

Was da so auf den Erdbeeren lebt

29. April 2010

Jetzt ganz ruhig bleiben und nicht in Panik ausbrechen: auf Erdbeeren können sich Insekten befinden! :-D

Anscheinend eine Anleitung für die koschere Zubereitung von Erdbeeren, da der Verzehr von Insekten nicht erlaubt ist.

via

Sara das Walross tanzt Tango, spielt Saxophon und macht Situps

17. April 2009

Sara das Walross lebt in einem Zoo in Istanbul, ist dressiert und verdient sich ihren Fisch mit täglichem Tangotanzen, Saxophonspielen und Workout:

Hier das ganze nochmal von der Seite:

Und Situps für seinen Walrossbauch muss das arme Tier auch noch vormachen…