Archiv des Tags ‘tanzstil’

Dub Stepptanz

3. Mai 2012

Stepptanz schnieke aufmodernt. Allerdings kommen die beiden namens TapTronic aus Irland, also ist das vielleicht auch Irish Step Dance aufmodernt und hat überhaupt nix mit Dubstep zu tun…

Crave You - TapTronic Remix

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2772

Frenetic Dance: Restless Leg Syndrome - Chucky (The Devil)

2. Januar 2012

Wahnsinnige Tanzszenen zu wahnsinnig guter Musik. Viel zu kurz.

The dance scenes used from Hellzapoppin’ (1941) are some of the best-known and oldest Lindy Hop scenes from the swing era. One frenetic routine is performed by Whitey’s Lindy Hoppers, and another notable dance scene features Martha Raye and Dean Collins.
Testa, Chrisfader & d.b.h are Restless Leg Syndrome.
The concept behind their joint-venture is quite simple: Take an old genre of music, sample and flip it into dancefloor-ready beats, from HipHop to House. In the case of their debut EP “Swapping Swingers” the focus is on the Swinging 1920s

Restless Leg Syndrome
Duzz Down San

Restless Leg Syndrome - Chucky (The Devil)

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2437

Evolution Of Style 2 - Berühmte Sängerinnen

19. Dezember 2011

Ein fabelhaftes Leuteverwandlungsvideo für »Fructis Früktieees«, diesmal mit berühmten Protagonistinnen, nämlich
1 : Edith Piaf, 2 : Marilyn Monroe, 3 : Madonna, 4 : Tina Turner, 5 : Janet Jackson, 6 : Missy Elliot, 7 : Kylie Minogue, 8 : Britney Spears, 9 : Pink, 10 : Avril Lavigne, 11 : Lady Gaga, 12 : Amy Whinehouse
(die Liste hab’ ich aus den YT-Kommentaren geklaut, selbst hätte ich die nie erkannt!)

EVOLUTION OF STYLE 2

DirektYoutube

Und jetzt schnell noch die erste Version mit berühmten Sängern reinziehen:
Evolution Of Style (fabelhaft trotz Frükties)!

Erdacht für L’Oréal von der Agentur You To You, Paris

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2379

Was Raquel Welch 1970 in Mexico City getan hat: Space-Girl Dance

13. Dezember 2011

Raquel Welch war 1970 in Mexico City und tat, was man 1970 so in Mexico City getan hat. Der einzige Unterschied zu den anderen Leuten, die 1970 in Mexico City waren und taten, was man damals so in Mexico City tat, ist, dass sie sich dabei von Fernsehkameras aufnehmen ließ. Wahrscheinlich wusste sie da schon, dass wir das heute ziemlich gut finden werden, was sie damals in Mexico City getan hat. Und deshalb hat sie sich richtig in’s Zeug gelegt bei dem, was man 1970 so in Mexico City getan hat.

Raquel Welch: Space-Girl Dance

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2355

Evolution Of Style (fabelhaft trotz Frükties)

3. Mai 2011

Ein absolut fabelhaft anzuschauendes Tanz-Stil-Verwandlungs-Video für ein Haargel mit einem meiner Meinung nach absolut lächerlich klingenden Namen: »Gel Camouflage de Garnier Fructis Style«. »Fruktieeeeeeeees«! Auf Französisch sagt man wohl “Frükties” oder? Macht die Sache auch nicht besser! ;-)
Die schicke Musik kommt aus Schweden von The Amplifetes - »Somebody New«

EVOLUTION OF STYLE

DirektYoutube

Erdacht für L’Oréal von der Agentur You To You, Paris

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1768

SKYLINE: Dancing Geometry

21. April 2011

Das mit der Geometry hab’ ich mir ausgedacht, aber irgendwie hat es was damit zu tun, oder? :-)

»THIS REEL WAS CHOREOGRAPHED BY: BONES FROM NEW YORK AND RATED-R FROM CALIFORNIA. DIRECTED BY: REEM “REEMGRAFIX FILMS”«

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1684

Volle Verführung mit vollflächiger Berührung: Forró!

26. Februar 2010

Drüber gestolpert und nicht drüber weggekommen:
Spektakulär führen Paulo Aguiar und Daniela Moura hier laut Videobeschreibung eine Mischung der brasilianischen Tanzstile Forró Puladinho, Baião und Cacau vor.
Forró, sagt Wikipedia, wird “auf sehr sinnliche Art getanzt, der eigene Körper und jener des Tanzpartners haben praktisch vollflächige Berührung”.
Tolle Musik auf jeden Fall. Ich traue mich allerdings nicht, weitere Videos mit den beiden zu suchen, weil ich mir beim Anschauen jedes Mal ein bisschen das Lachen verkneifen muss und das auch so bleiben soll. :-)

Apresentação de forró com Paulo Aguiar e Daniela Moura.

Und aus der gleichen Ecke der Welt:
Ein Umwelttipp aus Brasilien: Pipi in der Dusche machen spart 4380 Liter Wasser im Jahr!

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=532



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs