Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Seitvertreib RSS Feed via feedly abonnieren

Archiv des Tags ‘Stopmotion’

Minion Ways to Die

11. August 2015

Lee Hardcastle verdient seine Brötchen mit blutigen Knet-Stop-Motion-Parodien. Sorry, Minions, aber das war schon längst überfällig! ;-)

Minion Ways to Die

DirektYoutube

Auch von Lee Hardcastle: An ALIEN Claymation (äusserst unfreundliche Ausserirdische Stopmotion-geknetet)

via Niceblog

TRANSFORMING, ein Trickfilm mit Fingernägeln aus dem 3D-Drucker

2. April 2015

Der vielleicht erste Stop-Motion-Trickfilm der Welt, der 521 Fingernägel aus dem 3D-Drucker als Hauptdarsteller hat. Und einige davon sehen irgendwie sehr lecker aus.

TRANSFORMING von Trans Forming

DirektYoutube

Und ein Blick hinter die Kulissen:

Making of ” TRANSFORMING”

DirektYoutube

via Digg

Die Kino-Abspann-Highlights des Jahres: 22 Jump Street und Die Boxtrolls

29. Dezember 2014

Nichts ist trauriger als das Ende eines guten Films, wenn klar ist, dass eineinhalb Stunden guter Unterhaltung jetzt vorbei sind, und die Chance auf eine Zugabe - anders als bei einer Live-Performance - bei Null liegt. Aber um den Abschied etwas zu versüßen, haben die Filmgötter den Abspann erfunden, in dem gewillte Kinemato­graphen noch mal ein bisschen die Sau rauslassen können.

Zwei der besten Versionen dieses (leider ziemlich seltenen) Genres kommen dieses Jahr von 22 Jump Street und Die Boxtrolls. 22 Jump Street nimmt sich dabei gekonnt selbst auf die Schippe und zeigt uns 20 immer bizarrer werdende mögliche Sequels der Serie, darunter »28 Jump Street Tierarztschule« und ein Cameo-Auftritt von Seth Rogen. Die Boxtrolls geben in ihrem Abspann einen kleinen, faszinierenden Blick hinter die Kulissen einer Stop-Motion-Fimlproduktion.

22 Jump Street - “End Credits Scene” (Jump Street Series)

DirektYoutube via FilmSchoolRejects

THE BOXTROLLS - Time Lapse End Credits

DirektYoutube via reddit

Vibrations Stop-Motion - Ein Film aus mehr als 10.000 Sechskantmuttern

9. Dezember 2014

Handwerkers Delight! Will Lemke hat 2011 mit seinen Filmkollegen zwei Wochen lang 12-Stunden-Schichten geschoben, um dieses kleine Meister(hand)werk hervorzubringen. Leider wurde es damals nichts mit der Veröffentlichung, weshalb er es jetzt einfach mal auf seinen Youtube-Channel geschoben hat.
Einen Blick hinter die Kulissen zeigt dieses Foto.

10-15,000 hex nuts, animated in one contiguous shot.

No computer generated graphics, only frame by frame stop-motion…we pushed these hex nuts around for 2 weeks, 12hrs a day. Hard, tedious work, but with fun results!

The animation is a followup to a viral campaign I directed in 2011…but unfortunately it was never released. I’m sharing it for my portfolio a few years later, as my original »director’s cut« :)

Vibrations Stop-Motion / Director’s Cut (Animating 10,000+ Hex Nuts!)

DirektYoutube

via reddit

X - Pollination - Raubtiere haben nichts als Sex im Kopf

22. Juli 2014

Daniel Hope hat diese sexsüchtigen Raubtiere für das Werbe-Kreativen-Treffen »X-Pollination« entworfen. Keine Ahnung, wie da der Zusammenhang ist (man befruchtet sich bei so einem Treffen gegenseitig?). Auf jeden Fall lustig und sehr, sehr gut gemacht. Sieht aus wie Stop-Motion, ist aber alles am Computer entstanden.

X - Pollination Alaska

Direktvimeo

X - Pollination Jungle

Direktvimeo

via Stash

DESIRE - Animated Musical Short mit einem kleinen, unzufriedenen Bleistift-Roboter

2. Juni 2014

Einige unterhaltsame Minuten mit dem kleinen Bleistift-Roboter, der durch das Eintreffen eines neuen Kollegen völlig aus der Bahn geworfen wird und sich aus Eifersucht in einen gar nicht mehr kleinen Monster-Roboter verwandelt. In Bewegung gesetzt von Scott Thierauf - Red Echo Post zum Lied »Desire« von Rob Fetter.

DESIRE - Animated Musical Short

Direktvimeo

via Peg Bar and Grill

Aug(De)Mented Reality: wie Marty Cooper mit Folien die Realität verändert

24. Mai 2014

Marty Cooper hat eine großartige (wenn auch ziemlich aufwändige) Methode entwickelt, Augmented Reality (und eine Menge Spaß) nur mit Hilfe einiger simplen Folien zu erhalten:
»using a unique animation technique involving traditonal animation cels and his iphone 5s, Hombre_mcsteez turns everyday life into an odd creature infested cartoon universe.«

Aug(De)Mented Reality

DirektYoutube

via to

An der Stop-Motion-Strand-Bräterei: Wurst, ein Film von Carlo Vögele

4. Mai 2014

Sommer, Sonne, Strand! Eine klassische Baywatch-Geschichte, allerdings mit leckerer Wurst und anderen Fleisch­gerichten erzählt. Was für eine Arbeit Carlo Vögele, der eigentlich bei Pixar arbeitet, in seinen Film gesteckt hat, zeigt das Making-Of.

[Hier war mal der Festival-Screener des ganzen Films, aber dessen Veröffentlichung war wohl ein Versehen. Kommt hoffentlich irgendwann mal wieder online, bis dahin also der Trailer, der ist auch schön Und der ganze Film ist wieder da :-) ]

Wurst114092827

Direktvimeo

WURST - trailer

Direktvimeo

WURST : Full Making Of

Direktvimeo

via Peg Bar and Grill