Archiv des Tags ‘Snap short movie’

Lost & Found: Makaber (aber lustig)

22. April 2009

Wer kennt nicht den alten Kinderstreich mit dem vermeintlich verloren gegangenen Portemonnaie, an dem dann aber eine Schnur zum Wegziehen befestigt ist?
Dieser Trick nimmt in Lost & Found allerdings trotz der Entdeckung durch das vermeintliche Opfer eine ganz neue Dimension an:

Ein “Quickflick”-Kurzfilm aus Holland von Philip Brink, Rogier Cornelisse, Floris Liesker, Hugo van Woerden.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=337

Snap - Ein kurzer Film mit fremden Kameras

28. Februar 2008

Ein Tourist bittet einen Einheimischen, mit seiner Kamera ein Foto von ihm und seiner Familie zu machen. Da der Film einer der Gewinner des Entertainment Industry Incubator Wettbewerbs (ja wirklich: Unterhaltungs Industrie Brutkasten Wettbewerb!) von 2004 zum Thema “The Twist” (”eine unerwartete Wendung”) ist, passiert natürlich nicht ganz das, was man erwartet…
Die Teilnehmer hatten nach der Bekanntgabe des Themas 30 Tage Zeit, einen Film mit Kosten bis maximal 500$ zu produzieren und einzureichen (und sie mussten in Florida leben - heimische Industrieförderung ;-) ).

Den Film in besserer Qualität (Quicktime) gibt’s auf der Homepage des Regisseurs Juan Falla.

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=123



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs