Archiv des Tags ‘san francisco’

Our Drone Future

11. Dezember 2013

Alltag in der Drohnen-unterstützten Überwachungsabteilung der Polizei San Francisco.
Ein gut gemachter Blick in die Zukunft von Alex Cornell.
Am unwahrscheinlichsten finde ich an der Sache eigentlich nur, dass die Drohnensoftware so viel spricht (auch wenn Cornell als Grund die Verminderung von Unbehagen der Nutzer dafür liefert). Sowas würde aus Effektivitätsgründen wohl schnell wieder durch eingeblendete Infos auf dem Bildschirm ersetzt werden.

Our Drone Future explores the technology, capability, and purpose of drones, as their presence becomes an increasingly pervasive reality in the skies of tomorrow.

In the near future, cities use semi-autonomous drones for urban security. Human officers monitor drone feeds remotely, and data reports are displayed with a detailed HUD and communicated via a simulated human voice (designed to mitigate discomfort with sentient drone technology). While the drones operate independently, they are “guided” by the human monitors, who can suggest alternate mission plans and ask questions.

Specializing in predictive analysis, the security drones can retask themselves to investigate potential threats. As shown in this video, an urban security drone surveys San Francisco’s landmarks and encounters fierce civilian resistance.

Our Drone Future

DirektYoutube

via stellar

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4172

SFO at Night - Nacht-Zeitraffer von San Francisco’s Flughafen (und Tipps, wie man sowas macht)

10. Dezember 2013

Vier Nächte hat Owen Scharlotte auf dem Flughafen von San Francisco (Flughafencode SFO) verbracht, um dieses hübsche Stück Zeitraffer fertigzustellen. In seinem Time-Lapse Blog erklärt er sehr anschaulich, wie man solche Zeitraffereffekte aufnimmt, welche (vorrangig freie) Software man als Zeitraffer so benutzt, und dass sich z.B. mit frei verfügbarem Bildmaterial der NASA erstmal vorzüglich vom Schreibtisch aus üben lässt.
Und natürlich hat er auch einen Artikel über den Film hier unten geschrieben.

SFO at Night

Direktvimeo

via The SF Egotist

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4168

The Day Before

5. November 2012

Ein ganz normaler Tag im San Francisco der Jahre 1989 - linke Bildhälfte - und 2012.
Überraschend, wie gut dieser unspektakuläre Spot die ziemlich dramatische Botschaft des Auftraggebers vermittelt.

The Day Before

Von Leo Burnett Chicago.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3249

Empty America, Empty San Fancisco: Erasing the Streets of San Francisco

16. Oktober 2012

Der erste Teil von Thrashlabs Serie »Empty America« leert die Strassen von San Francisco von Menschen und Automobilen. Mit einem ganz einfachen Prinzip (das wird von Regisseur Ross Ching im zweiten Video erklärt) und einem großartigen Ergebnis.
Irgendwie schaut man doch anders auf eine fremde Stadt, wenn da kein Gewusel drin ist.
Wäre noch toller (und auf jeden Fall viiiiiiel unheimlicher), wenn’s kein zuckersüßer Zeitraffer wäre.

San Francisco Time Lapse (Empty America) von thethrashlab

Erasing the Streets of San Francisco

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3203

Anschauen! Anschauen! »Unity - The Butterfly Effect« (animiert, short & sehr explosiv)

6. September 2012

Sehr, sehr, sehr explosiv, was Passion Pictures einen armen, gerade erst aufgewachten Mann da auf den Strassen des hinterher nicht mehr ganz heil aussehenden San Francisco* erleben lässt. Und alles nur, weil ein Schmetterling zur falschen Zeit am falschen Ort seinen Effekt hat.
Toller Stilmix aus Foto- und Computerspielrealismus.** Regie führte Dan Sumich, der auch schon die Gorillaz in der Garderobe animieren durfte.

Unity

*sieht jedenfalls danach aus
**könnte sein, dass das Werbung für die Unity Game Engine ist

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3113

Lichterfeste! Golden Gate Bridge Geburtstagsfeuerwerk und Projektionen auf den Dächern des Sydney Operahouse

30. Mai 2012

Happy Birthday Golden Gate Brücke! Zum 75. eine ausgezeichnete Videokomposition vom Geburtstagsfeuerwerk am 27. Mai 2012, mit allem Drum und Dran: Zeitraffer, Slow Motion und (glücklicherweise nicht nur) Dub Step.

The Golden Gate Way
von T.S. McCallum, Vincent Guglielmina, and Jon Blomgren aka The Seventh Movement

via Feingut

[Wer das mag: strenge Anschauempfehlung für den Eiffelturm in Flammen!]

Mach’ mal das Licht an, Oper von Sydney! Anlässlich des Vivid Sydney Festivals durften die deutschen Lichtkünstler von URBANSCREEN aus Bremen die Segeldächer des Opernhauses verschönern.

URBANSCREEN Light Sydney Opera House

via Projektionszentrale Deutschland, Mitteleuropa und nördliches Amerika sowie Brasilien und Feuerland ohne Texas aber mit Australien

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2826

365 Tage Himmel über San Francisco auf einmal: A History of the Sky Project

17. November 2011

Eine Kamera auf dem Dach des Exploratorium Museums in San Francisco hat ein Jahr lang alle 10 Sekunden ein Foto vom Himmel über der Stadt gemacht. Ken Murphy hat das ganze in 360 Filme gepackt und dann nochmal alle in ein Video arrangiert, so dass man hier den Himmel über San Francisco (fast) aller Tage eines ganzen Jahres gleichzeitig anschauen kann. Am besten in Vollbild.
Wahnsinn. Die Uhrzeit steht unten rechts und der Winter scheint sich in der Mitte zu befinden.

A History of the Sky

Homepage des Projekts

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2301

Wie die Golden Gate Bridge zu ihrer roten Farbe kam

6. Juni 2011

»Warum ist die Golden Gate Bridge eigentlich rot?«
Das hab’ ich mich auch schon lange gefragt (das ist natürlich gelogen).
Zum Glück haben die Leute von NPR einen netten Film darüber gemacht und für die an der Antwort uninteressierten Zuschauer einige wirklich hübsche alte Aufnahmen der Brücke zusammengeschnitten. Wer’s lieber schnell wissen will, die Antwort steht auch unter dem Video ;-)

The Golden Gate Bridge’s Accidental Color

Der für die Gestaltung der Türme zuständige Architekt Irving Morrow war unzufrieden mit den als »geschmacklich sicher« geltenden Standardfarben für Brücken: Schwarz, Grau und Silber. Als die Brücke die hellrote Schutz-Grundierung erhalten hatte, plädierte er dafür, genau diesen Farbton für die endgültige Bemalung zu nehmen und erhielt breite Unterstützung von den Bürgern San Franciscos.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1859



  • Seite 1 von 2 12
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs