Archiv des Tags ‘russisches Musikvideo’

Hey Baby! Trinken wir Stutenmilch! - ZLOI MAMBET’s erfrischendes Musikvideo aus Jakutien

10. September 2014

Ich hab’ keine Ahnung, worum es in diesem Lied geht [Tage später] Es gibt englische Untertitel! (die sollten jetzt automatisch kommen) Das hab’ ich erst jetzt gemerkt. »Manure« bedeutet »Mist«. Aber ich mochte das Lied auch ohne Ahnung vom Text ;-)[Tage später fertig] und was für eine Musikrichtung ZLOI MAMBET eigentlich vertritt (Hip Hop? Rap?), aber ich habe mit modernen Hightechübersetzern herausfinden können, dass das Video in einem Dorf in Jakutien gedreht wurde (eine Gegend, die man ja eigentlich nur aus dem Spiel Risiko kennt) und dass ein Satz aus dem Lied »Hey Baby! Trinken wir Stutenmilch!« lautet, was sich nach einem netten Dorffest anhört. Auf jeden Fall ist das ein sowohl musikalisch wie filmisch sehr professionell gemachter interessanter Blick in eine irgendwie völlig fremde Welt.
Wer Russisch spricht: hier die Seite der Band auf dem russischen Facebook vk.com.

ZLOI MAMBET - Moi xoton vsegda svej / ЗЛОЙ МАМБЕТ - Мой хотон всегда свеж

DirektYoutube

via d3

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4560

Sex and Whiskey (Eine Nacht in Russland)

5. Dezember 2010

Immer interessant, wenn man das Alltagsleben (naja, hier vielleicht nicht gerade den Alltag) in einem fremden Land unterhaltsam vorgeführt bekommt. So wie hier im Musikvideo zu “Sex and Whiskey” der russischen Gruppe LoftyBand.
Komisch, dass das nicht “Sex and Vodka” heißt. Und eigentlich könnte sich die Geschichte so auch bei uns abspielen.

LoftyBand “Sex & Whiskey”
Video by dechi.ru

Written & directed by Mikhail Morskov
Director of photography - Danny Salkhov
Production designer - Polina Orekhova
Executive producer - Artem Badulin
First camera assistant - Andrey Aksenov

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1262

Panda - Hokkey feat Dashika

26. Oktober 2010

Russisch klingt ja wie Portugiesisch, wenn man nicht genau hinhört und die Musik ein bisschen karibisch daherkommt.
Panda - Hokkey feat Dashika, animationstechnisch in Szene gesetzt von Senya Zhuchkov, Ivan Sysuyev, Stacik Kanevsky, Phil und Mary Chuhrova von TO “420″.

Панда - Hokkey feat Dashika

DirektYoutube

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1153

Wie man etwas vorwärts aufnimmt, damit es rückwärts Musik gibt: PLAN GoBla

29. Mai 2010

Die Herren der russische Gruppe PLAN GoBla haben das Rückwärtscovern als kulturelle Nische entdeckt. Rückwärtscovern gibt es gar nicht? Bitte sehen Sie sich Beweisstück A an.
In der ersten Hälfte des Videos ereignet sich anscheinend unzusammenhängender Mist, der sich anschließend rückwärts gespielt in den Song Fairy Tale von Alexander Rybak (Eurovisionsgewinnerlied von 2009) verwandelt.
A: PLAN GoBla Fairytale (Alexander Rybak)

Gesehen und gemocht? Dann weiter zu Beweisstück B!
Hier wird erst rückwärts abgespielt und dann umgedreht.
B: PLAN GoBla: Peter Nalitch - Guitar

Sie haben das Lied nicht erkannt? Bitte schauen Sie sich Beweisstück C an.
Das Originallied ist 2007 schon mal eine Internetberühmtheit gewesen und der Interpret hat für Russland am Eurovisionswettbewerb 2010 teilgenommen:
C: Peter Nalitch - Guitar

Falls Sie bis hierher vorgedrungen sind, können Sie Ihr Urteil in das Geschmacksbeurteilungsformular unten eingeben.
via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=753

Hier steppt der Bär! (zu russischer Musik)

2. März 2008

Ein gut gemachtes Video-Mashup zur Musik der russischen Band “Markscheider Kunst” (aus den YouTube-Kommentaren, dank Google-Sprachtools :) )

“Latin-ska fusion from the Northern Havana!”:
MySpace-Seite von Markscheider Kunst
Homepage von Markscheider Kunst

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=124



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs