Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘roter faden’

Minimalistisches Musikvideo mit rotem Faden: Daniel Knox - White Oaks Mall

4. April 2017

Ein roter Faden, Stecknadeln und ein paar Papierausschnitte: mehr braucht Jonathan Harris nicht, um den Song White Oaks Mall von Daniel Knox sprichwörtlich nachzuerzählen.
Ein schöner Song. Und es macht Spaß, dem roten Faden bei der Erzählarbeit zuzuschauen.

Daniel Knox - White Oaks Mall [Official Music Video] (YouTube-Version hier)

Direktvimeo

via Stash

Animated Music Video: Dan Freeman And The Serious - Dagner

14. Dezember 2015

Irgendwie kann ich gar nicht beschreiben, warum mir dieses Video so gut gefällt. Vielleicht, weil es daher­kommt wie eine Aneinanderreihung kleiner Dioramen, oder weil der Regisseur Michael Fragstein zwar alles digital gezaubert, es aber so raffiniert hinbekommen hat, dass alles wie in Handarbeit hergestellt wirkt. Auf jeden Fall ist eine Menge roter Faden drin und das kann nie schaden ;-)

DAGNER (Dan Freeman And The Serious)

Direktvimeo

via Stash

Red Thread: Das Leben. Erzählt nur von einem roten Faden.

27. Januar 2011

Eine eigentlich sehr simple Animation, trotzdem mit hohem Wow-Faktor:
In »Red Thread« zeichnet der sprichwörtliche rote Faden die Geschichte und läßt die Bilder durch geschickte Umrandung und Verknäuelung entstehen.

Liebe, Streit und Versöhnung sind übrigens auch dabei. Das Leben eben. Von Kazuhiko Okushita.

Eine einfachere Version dieser Erzählart kennt (hoffentlich!) jeder: den italienischen Trickfilmklassiker La Linea von Osvaldo Cavandoli, z.B. hier anzuschauen.

via