Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Seitvertreib RSS Feed via feedly abonnieren

Archiv des Tags ‘rennen’

Animated Schwimmbad Short: Baths (Łaźnia)

21. Februar 2016

Die Geschichte zweier alter Freundinnen in einem Schwimmbad und die wirklich überraschende Darstellung ihrer wohl größten Erinnerung: ein völlig zu Recht mit einer ganzen Reihe von Preisen ausgezeichneter Kurzfilm von Tomek Ducki.

Baths (Łaźnia)

Direktvimeo

via The Curious Brain

45 Meter Rallye-Sprung-Rekord von Eyvind Brynildsen bei Colin’s Crest

16. Februar 2016

Ich weiß nicht, ob 45-Meter-in-der-Luft-sein die jemals am weitesten geflogene Strecke eines Rallye-Autos ist. Auf jeden Fall ist es Rekord am Colin’s Crest, einem Hügel auf der Strecke der Rallye Schweden. Und es sieht einfach hübsch aus, wie die Autos da fliegen, besonders in Zeitlupe.

Colins Crest record 45 meters by Eyvind Brynildsen

DirektYoutube

Colins Crest Award 2016 - Top 3

DirektYoutube

via miBrujula

Cameramen have feelings. Wenn ein Kameramann beim Motorradrennen ganz kurz die Nerven verliert.

25. August 2015

Hab’ ich ja (leider) selten, dass ich nach 7 Sekunden Video mehr als die doppelte Zeit mit Lachen verbringen kann. »Mahahaha!«

Cameramen have feelings. Funny fright moment during a motorcycle race

DirektYoutube

via reddit

Boxenstoppvergleich: Comparing Pitstops Across Motorsports

22. Juni 2015

Das Video könnte vielleicht ein bisschen Zeitraffer vertragen, aber interessant ist es trotzdem zu sehen, wie unterschiedlich Boxenstopps in den verschiedenen Autorennarten aussehen. Unglaublich, wie angenehm leise die Formula E-Autos (ab 0:51) im Vergleich zu den Formel 1-Boliden sind.

Comparing Pitstops Across Motorsports

DirektYoutube

via reddit

Geheimnisse der Tierwelt kurz erklärt: Warum laufen Chihuahuas nicht durch den Schnee?

11. Januar 2015

Kein Chihuahua wurde bei diesem Versuch verletzt (Nic Bello liebt seinen Pancho trotz dieser kleinen Gemeinheit offensichtlich sehr).

Why chihuahuas don’t run on the snow?

DirektYoutube

via reddit

The Original Extreme Sport: 1752 war ein gutes Jahr für Pferderennen

24. März 2014

1752 trugen Cornelius O’Callaghan und Edmund Blak in Irland angeblich das erste Hindernisrennen auf Pferderücken aus, auf das man offiziell wetten konnte. Der britische TV Sender Channel 4 hat aus diesem Rennen eine extrem dramatisierte (aber 1752 schön realisitisch schmutzig darstellende) Werbung für seine Übertragung des »Grand National« Pferderennens gemacht:

The Crabbie’s Grand National Festival | April 3-5 | Channel 4 Racing (On the Run von Cerebral Ballzy)

DirektYoutube

Die Werbung vom Jahr davor war auch nicht schlecht

via CR Blog

Wenn sich ein Baby ein Rennen mit einem Staubsauger liefert…

22. August 2013

…dann ist das natürlich übergoldig, wie amerikanische Babysitter sagen würden. Auch, wenn sie dabei nur Werbung für einen Samsung Staubsauger machen.

Cute baby vs. Motion Sync vacuum cleaner

DirektYoutube

via HYC

People running for trains in slow motion

13. Mai 2013

Atemlos hastende Menschentypen auf dem Weg zum Zug, zum Beispiel der »The tongue and tie«-Man, der»I’m not running«-Guy, das »Bouncing pony«-Girl oder der »The still time to check out chicks«-Bloke.
Beobachtet in freier Wildbahn (in London ?) von ANDYLISA.

People running for trains in slow motion

Direktvimeo

via HYC