Archiv des Tags ‘reisevideo’

Sawadee - Thailand mal ein kleines bisschen langsamer

21. April 2015

Slow-Motion-Reisevideos gibt’s ja inzwischen wie Sand am Meer, aber Stücke echter Könner wie Vitùc stechen immer noch aus der Menge heraus. Was hier anders ist (neben dem wirklich fabelhaften Blick auf Dinge, wie in allen Vitùc Videos) ist die (ich nehme mal an Nach-)Vertonung der Zeitlupenaufnahmen, die dem Ganzen eine zusätzliche Dimension gibt (meine Güte hört sich das hochtrabend an…).
Also ich hab’ das »Play-Drücken« nicht bereut, and so will you.*

Sawadee

Direktvimeo

Ein paar weitere Sachen hier von Vitùc

*aber ohne 100%ige Garantie, ne? ;-)

via Vitúc’s vimeo

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4855

day+dream: Ein typischer Urlaubstag in Nepal

8. Februar 2015

Brian Lewis war auf einem Trekking-Trip in Nepal und hat nebenbei seinen typischen Nepal-Trekking-Urlaubs-Tagesablauf (NTUT) gefilmt. Anscheinend sehr entspannend und gut fürs Gemüt, so ein NTUT.

day+dream (NEPAL)

Direktvimeo

via Gilly

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4801

I Hate Thailand (eine raffinierte Werbung für… Thailand!)

19. Dezember 2014

Das ist eine wirklich sehr raffiniert gemachte »Romantic Comedy«-Werbung für eine Reise nach Thailand. Eigentlich ist es sogar eine sehr raffiniert gemachte Werbung für das Auswandern nach Thailand, aber das haben die Macher von der Thailändischen Tourismusbehörde TAT (die sich im Video und auf dessen Youtube-Kanal gemeiner­weise nicht zu erkennen geben) gar nicht damit beabsichtigt:

This video is intended for both domestic and international tourists. For the domestic market, the intention is to remind and educate the Thai people to always be a good host and not to take advantage of tourists, but to offer help to tourists when they need it. For the international market, we would like to convey that beyond the beauty of the Thai beaches – one of the main tourist attractions – Thai people are very kind and ready to be a good host to all tourists.

Das nimmt dem Video jetzt ein klitzekleines bisschen seinen Charme, aber nur ein klitzkleines bisschen, weil es ja so raffiniert gemacht ist ;-)

I hate Thailand

DirektYoutube

via Brainstorm9

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4681

Fan-Tas-Tisch durch Barcelona »flowen«: Barcelona GO!

7. Juli 2014

Rob Whitworth ist der Revolutionär unter den Zeitrafferkünstlern. Darf man wirklich so sagen, denn was er aus seinen Zeitrafferaufnahmen rausholt, ist jedesmal wirklich fantastisch. Diesmal nimmt er uns per »Flow-Motion« mit nach Barcelona, und zwar auf eine Art und Weise, in der vorher noch niemand diese tolle Stadt gesehen hat (kann man theoretisch ja über jeden Film sagen, aber hier stimmt es wirklich).
Barcelona go! (vielleicht nach Anschauen dann in echt auf ein Wochenende?) (Und danach Shanghai und Kuala Lumpur durchflowen und auch vom Reisefieber gepackt werden! ;-) )

Barcelona GO!

Direktvimeo

363 hours work
75 Hours Logistics and Travel
31 Hours Scouting and Location Finding
78 Hours Shooting
179 Hours Post Production

26014 Camera Raw Files
817gb of data

via Bayerische Flowmotion Werke LWDN

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4501

Around the World in 360° Degrees - 3 Year Epic Selfie

12. Mai 2014

Alex Chacon fährt gerade mit dem Motorrad um die Welt und hat einen Teil seiner wertvollen Reisezeit dafür geopfert, sich selbst mit einer Kamera an einem Stock zu filmen. Wenn Neid wirklich grün machen würde, wäre ich jetzt gerade ein (nicht sehr beeindruckender) Mini-Hulk.

Around the World in 360° Degrees - 3 Year Epic Selfie

DirektYoutube

via reddit

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4429

The Heart of Africa

29. Januar 2014

Heart of Africa von Michael Sugrue

Direktvimeo

Siehe auch: RWANDA - RUANDA

via The SF Egotist

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4273

Marokko, kurz und aufregend: Watchtower of Morocco

23. Mai 2013

Wäre ich Marokko, wäre ich sehr, sehr, sehr dankbar für dieses kleine, aufregende Porträt von mir, das Leonardo Dalessandri so wunderschön überraschend zusammen­geschnitten hat.

Walking through the streets of Marrakech, Essaouira, Fes el Bali and Casablanca, taking in the sights and sounds of this beautiful place. I just wish my camera had shown the true beauty of Morocco.

Watchtower of Morocco

Direktvimeo

via stellar

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3809

»The Ghan» Remix: Mit dem Zug von Adelaide nach Darwin

11. März 2013

Elektro-Musik-Künstler Pogo aus Perth in Australien ist mit dem Zug »The Ghan» durch seine Heimat von Adelaide ganz im Süden nach Darwin ganz im Norden gefahren und hat aus den Soundschnipseln seines Reisefilms eine hörenswerte Begleitmusik gemacht.

»The Ghan» Remix

DirektYoutube

via Devour

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3614



  • Seite 1 von 2 12
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs