Archiv des Tags ‘Man Made Machine’

Wie Metallfedern gemacht werden

13. Februar 2010

Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie die Leute vor der Erfindung der unten zu sehenden Metallverarbeitungsmaschinen zu ihren Metallfedern gekommen sind: so eine kleine Sprungfeder herzustellen muss ja Stunden gedauert haben! (ehrlich gesagt bin ich zu faul gewesen, das nachzugoogeln).
Die Herstellung heute dauert jedenfalls nur noch Sekunden und es ist irgendwie entspannend, dabei zuzuschauen :-)
Hier als erstes eine mich irgendwie an Terminator erinnernde CNC-Maschine beim Sprungfedern-Formen:

Eine andere Drahtbiegemaschine erfreut sich an drahtigen Zahnrädern:

Und schließlich die AFE-2D6 ULTRA CNC Wire Bender, die beim Dreh dieses Videos die schnellste drahtverarbeitende Maschine der Welt war:


Und hier geht’s zu einigen indischen Maschinen, die nur aus Menschen bestehen

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=456

Die (schmerzfreie) indische Menschenmaschine: Chakka!

16. August 2008

Maschinen, die aus Menschen bestehen:
einer der teuersten und (wahrscheinlich) besten Werbespots 2008 aus Indien für die Schmerzfrei-Salbe Himari Fast Relief der Firma Emami.
Die Idee, Maschinen durch Menschen nachspielen zu lassen, ist vielleicht nicht neu (das haben u.a. schon die Japaner gemacht, siehe den zweiten Toyota-Werbespot hier), aber in so einem Ausmaß?
Indisch eben :)

Einen Artikel über die Macher des Spots gibts bei “afaqs!”

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=214



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs