Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘malen’

Wie ein japanischer Kirschblütenporzellanteller entsteht

5. März 2017

Diese hübsche kleine Doku zeigt die Entstehung eines Tellers mit Kirschblütenmotiv aus Imari-Porzellan.
Das Spannendste dabei ist natürlich das Bemalen des Tellers und die Teilschritte, die dafür benötigt werden. Wer sich nur dafür interessiert, kann 1 Minute 18 am Anfang überspringen und sich dann entspannt zurücklehnen.

手技TEWAZA「伊万里・有田焼」imari-arita porcelain - TEWAZA Technik Imari Arita Porzellan

DirektYoutube

via reddit

Animated »Mad Max: Fury Road« Tribute

17. Juni 2015

Pablo Fernandez Eyre hat den Trailer von Mad Max: Fury Road Bild für Bild nachgemalt und das Ergebnis ist meiner Meinung nach erstaunlicherweise besser als das Original ;-)

Painted in Photoshop using the brush “Grut Oil Dense Weather”

Animated »Mad Max: Fury Road« Tribute

Direktvimeo

via Update or Die

Picture Perfect (pun after pun after pun)

22. November 2013

»Art is dead. - Bo Burnham«

Picture Perfect (feat. Crabstickz)

DirektYoutube

via TomSka

Love and Security (NSFW)

9. Dezember 2012

Auf den Abstellgleisen der Wiener U-Bahn werden Feuerlöscher zu Pinseln und Fahrzeugwände und nackte Leiber zu Leinwänden.
Hihi.

»It’s a pity only security see our graffiti.«*

Love and Security von A.activites

*Aus (gesundheitlichen?) Gründen bestimmt leicht mit Wasser abwaschbar.

via, I love Graffiti DE

Finger painting gone crazy

9. Januar 2012

Kurz mal mit ein bisschen Farbe auf einer Glasscheibe rumschmieren und fertig ist das Kunstwerk.
Wenn man sein Handwerk versteht jedenfalls.
Bestimmt demnächst auch auf einem Jahrmarkt in deiner Nähe. ;-)
Mir hat neben den Bildern ja auch das fast choreographiert wirkende Oh der Umstehenden gefallen.

мастерпис- Masterpiece

via

Peel - Gemalte Animation

30. März 2011

Duane Keiser malt eine Mandarine, aber als das Bild fertig ist, hört er nicht auf, sondern malt Schritt für Schritt über das fertige Bild, wie die Mandarine erst geschält und dann gegessen wird, bis nur noch ein Schnitz übrigbleibt.

Das fertige Bild kann man hier bewundern.

via