Archiv des Tags ‘lovestory’

Modern Love: Beyond Years. Eine kurze Geschichte über Liebe mit Altersunterschied

8. Juni 2014

Tim and Sarah McEown werden an ihren Altersunterschied erinnert, als Tim beim Sex einen Herzinfarkt bekommt: 22 Jahre liegen zwischen ihnen und sie beginnen, über die Konsequenzen dieser »Liebeshürde« nachzudenken.
Sehr schön animiert von Freddy Arenas.
Den Artikel zur Geschichte gibts hier: In a Small Bag, She Packed All Our Hopes.

Modern Love: Beyond Years

Direktvimeo

via stellar

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4468

Parallelostory - parallel love story

12. November 2013

Sie sind Nachbarn und kennen sich doch nicht, bis eines Tages aus ihrer gemeinsamen Liebe zum Weltraum eine galaktische Lovestory wird, die ein Paralleluniversum entstehen lässt.
Uiuiuiuiui, das hört sich ziemlich schmalzig an, ist es aber zum Glück überhaupt nicht, denn Kelly Meador und Daniel Elwing von Impactist haben bis auf ein kleines (naja, planetengrosses) Herz alles vermieden, was dazu hätte führen können.

Parallelostory

Direktvimeo

via Inspirational Animation

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4112

Love Story (Social Media gepimpt)

10. August 2012

Sehr romantisch.

Love Story (Orange)

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3034

It’s time. A love story.

25. November 2011

Wenn man diesem ausgezeichneten Polit-Spot aus Australien etwas vorwerfen kann, dann ist es die Musik, die an manchen Stellen das Gehirn von uns gut trainierten Katastrophenfilmzuschauern pawlowesk* anspringen lässt (»Ohoh, gleich passiert was! Ich kann gar nicht hinsehen! Gleich passiert was! Ich hör’ das doch! Das kann nicht gut gehen!«).
Dabei passieren hier überhaupt keine schlimmen Sachen. Ganz im Gegenteil. Und nebenbei ist australischer Alltag in der First-Person-Perspektive zu sehen (ich will da auch mal hin!).
Wie lange brauchst du, um das Ziel dieser Kampagne herauszufinden?

It’s time.

Homepage von GetUp!

*nur rund 700 Ergebnisse für »pawlowesk« bei Google: Epic-Exotische-Wörter-Verwendungs-Win! ;-)

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2321

Eduardo e Mônica - Ein Internet-Hit aus Brasilien

15. Juni 2011

Man nehme den brasilianischen Liebesballaden-Klassiker »Eduardo e Mônica« der Rockband Legião Urbana (Junge und Mädchen haben nichts gemeinsam, lernen sich durch Zufall kennen, verlieben sich trotzdem ineinander und werden glücklich), verpacke ihn in ein gut gedrehtes Video mit vielen Anspielungen an moderne Kommunikationsmethoden, werfe das ganze geschickt am Valentinstag zum 25. Geburtstag des Songs in’s Internet und voilà: der brasilianische Mobilfunkanbieter Vivo hat einen viralen Geniestreich gelandet: 1,5 Millionen Views in 2 Tagen, über 6 Millionen bis heute.

Ob du die ganze Sache auch so toll findest, kannst du hier unten ausprobieren (also das Video ansehen, den Liedtext und ein bisschen mehr zur Geschichte dazu gibt’s in diesem englischen Artikel auf StreetSmartBrazil).

Der kleine Film läßt einen nach dem Anschauen wirklich ein bisschen zufriedener zurück, genauso wie die Stellen in Liebesfilmen, in denen längere Zeiträume einer glücklichen Beziehung durch kleine Szenen zusammengefasst werden, und bei denen die Leute um einen herum* anfangen, romantisch zu seufzen und ganz leise »Hach« zu sagen. ;-) Raffiniert, diese Vivo-Marketing-Leute!

Eduardo e Mônica - O filme

Eduardo e Mônica Lyrics auf Englisch

*Natürlich nie man selbst! Denkt man.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1875

Animated Short: A quoi ca sert l’amour? - Wofür ist die Liebe gut?

1. Juni 2011

Wofür die Liebe gut ist.
Ein bezaubernder Trickfilmklassiker zum gleichnamigen Lied, gesungen von Édith Piaf und Theo Sarapo, den man sich gut alle Jahre wieder anschauen kann.
Von Louis Clichy, der gerade die animierte 3D-Version eines Asterix-Films mitentwickelt.

Grüße an Schokokäse :-)

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1841

Der Tag, an dem alles im Titel steht: Eine kleine Botschaft von mich für dich. Wir kennen uns zwar nicht persönlich und ich kann keinen Dativ von einem Akkusativ unterscheiden, aber du hast es wirklich verdient, das mal wieder zu hören. Oder deine Freundin/Freund/Frau/Mann/Mama/Papa/Omi/Opi. (Ob die alle nackt vor der Kamera stehen?)

24. Mai 2011

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1756

»Let’s Dance« ein Stop-Motion Kurzfilm mit verliebten Menschen in einer Welt aus Papier (und schöner Musik)

5. April 2011

Ironischerweise gesponsert von Playboys Filmfestival »TV for 2«, obwohl es hier um Liebe geht.

The everyday distractions of work, bills and technology inflict a thousand cuts on the most important thing in our lives: love. Filmed in stop-motion with live actors in a world made entirely of paper, Let’s Dance is the story of one couple, as their connection struggles to survive the mundane and chaotic forces of the modern world.

vimeo-Direktlink

Auch eine Welt aus Papier (aber ganz kurz)

Auch eine Welt aus Papier (aber nur Klopapier)

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1681



  • Seite 1 von 2 12
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs