Archiv des Tags ‘liebe’

Animated Short: Whole - Ganz (schön was auf die Augen)

2. Juli 2014

Ein wirklich selten schön anzusehender Film, die Abschlußarbeit von William Reynish an der Danske Filmskole. Mira hat ein Loch im Bauch, seit ihr Freund Michael sie verlassen hat und es bedarf einer Alice im Wunderland-artigen Aktion, um dieses Loch wieder wegzubekommen. Und am Ende ist es trotzdem eine ganz alltägliche Geschichte.
Man muss unten rechts bei CC (leider) die Untertitel einschalten.

Whole

Direktvimeo

via Everything Animated

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4497

Animated Short: 11 Paper Place

24. Juni 2014

Eigentlich ist das eine einzige Katastrophengeschichte von Anfang bis Ende. Mit einer kleinen Liebesgeschichte drin, die aber auch kein Happy End hat. Vielleicht, weil sich das alles in einer Papierwelt abspielt, die sich in der Altpapiertonne eines kaputten Firmendruckers abspielt. Trotzdem nicht zu deprimierend, dafür ist die Papierwelt einfach zu schön dargestellt. Und es muss ja auch nicht jede Geschichte ein gutes Ende haben.

11 Paper Place

Direktvimeo

Von Daniel Houghton, Dylan Redford, Maddie Dai, Elise Biette, Joanie Thompson, Jennifer Morsches, Jake Brown, Ruben Gilbert, Justin Holmes, Stella Holt, Sofy Maia, Hannah Marks, Miriam Nielsen, Klarizsa Padilla und Thomas Scott vom Middlebury College.

via Kuriositas

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4488

Modern Love: Beyond Years. Eine kurze Geschichte über Liebe mit Altersunterschied

8. Juni 2014

Tim and Sarah McEown werden an ihren Altersunterschied erinnert, als Tim beim Sex einen Herzinfarkt bekommt: 22 Jahre liegen zwischen ihnen und sie beginnen, über die Konsequenzen dieser »Liebeshürde« nachzudenken.
Sehr schön animiert von Freddy Arenas.
Den Artikel zur Geschichte gibts hier: In a Small Bag, She Packed All Our Hopes.

Modern Love: Beyond Years

Direktvimeo

via stellar

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4468

Zu viel Liebe auf diesem Planeten: Cupidiculous!

5. Juni 2014

Cupido startet mit seinem Adam treffenden Liebespfeil die Menschheit. Das kann ja nicht gut gehen! Und deshalb muss am Ende Adams bestes Teil wieder dran glauben, aber es gibt zum Glück ja noch mehr Planeten in diesem Universum.
Panop Koonwat hat einen hübschen animierten Parforceritt geschaffen, der auch ohne Berücksichtigung seiner Geschichte schön atemberaubend ist (wenn man Vollbild macht und sich ganz, ganz nah an den Bildschirm setzt).

Cupidiculous

Direktvimeo

via Der Metabølist (der nicht mit dem Mate-Bølist verwandt ist)

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4459

Animated Hasen Short Short: Tuzki - Love Assassin

4. April 2014

Tuzki, ein populärer Hase aus Fernost, findet in der Person, die er laut Auftrag um die Ecke bringen soll, die Liebe seines Lebens. Fast. Sehr zum Ärger seines Herzens.
Eine schöne 2D/3D-Geschichte von Julian Frost, einem der Väter der äußerst erfolgreichen Dumb Ways To Die-Stories.

Tuzki: Love Assassin (HD)

DirektYoutube

via Lineboil

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4371

CRUSH - Eine 20-Sekunden-Crashtest-Dummy-Liebesgeschichte

21. März 2014

Malek Rizkallah erweckt zwei Crashtest-Dummies zum Leben. Allerdings nur 20 Sekunden lang, denn dann geschieht, was Crashtest-Dummies ja leider täglich machen müssen.

CRUSH - CGI / VFX / 3D Animated Short Film by Malek Rizkallah

DirektYoutube

via Microsiervos

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4360

Sochi by Tony Mono (Pharrell-Happy-Parodie): »Das einzige deutsche Viral Video Dingens im Jahr, das man sich antun kann«

7. Februar 2014

Richtig gut gereimt, das. Und gut performt.

Aus der Reihe “Das einzige deutsche Viral Video Dingens im Jahr, das man sich antun kann” kommt Tony Monos Happy-Parodie passend zu den olympischen Winterspielen in Sochi, bei denen jeder das Recht haben sollte, so gay zu sein, wie es ihm beliebt.
(PEWPEWPEW)

SOCHI a Song for the Olympic Gays by Tony Mono (”Happy” Parody) von Tony Mono

DirektYoutube

via PEWPEWPEW

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4286

Brasilianische Telenovelas haben die schönsten Vorspänne

8. Januar 2014

Amor à Vida und Amor Eterno Amor sind Telenovelas des brasilianischen Senders Rede Globo, und wenn man sich nur die Vorspänne ansieht, dann würde man alles erwarten, aber keine Soap Opera.
Die Amor à Vida-Version wurde von Ryan J Woodward mit einer anderen Musik unterlegt, das Original ist weiter unten. Unglaublich, was so ein Tonwechsel ausmachen kann.

Amor a Vida - alt version

Direktvimeo
via ice cream hater

Amor Eterno Amor von BEELD.motion

Direktvimeo

Amor A Vida - Abertura (Originalvorspann)

Direktvimeo

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=4223



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs