Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Archiv des Tags ‘kunst’

Things You Can’t Unthink

12. April 2017

Das Banff Centre for Arts and Creativity lehnt sich mit diesem »Klaviermann« weit aus dem kreativen Fenster.

Banff Centre | THINGS YOU CAN’T UNTHINK

DirektYoutube

via Stimulant

Kinetische Blumenkunst von Casey Curran

12. April 2017

Casey Currans macht sich bewegende Kunstwerke aus Draht. Hier unten sieht man »reich’ dieses Saatgut weiter« (oder so ähnlich), mit dem Sound irgendwie schön unheimlich und mit einer Minute genau die richtige Länge für eine kurze Kunstpause.
Mehr kinetische Skulpturen von anderen Künstlern gibts hier.

bequeath these seeds

Direktvimeo

via Colossal

Wie ein japanischer Kirschblütenporzellanteller entsteht

5. März 2017

Diese hübsche kleine Doku zeigt die Entstehung eines Tellers mit Kirschblütenmotiv aus Imari-Porzellan.
Das Spannendste dabei ist natürlich das Bemalen des Tellers und die Teilschritte, die dafür benötigt werden. Wer sich nur dafür interessiert, kann 1 Minute 18 am Anfang überspringen und sich dann entspannt zurücklehnen.

手技TEWAZA「伊万里・有田焼」imari-arita porcelain - TEWAZA Technik Imari Arita Porzellan

DirektYoutube

via reddit

Ein 400 Meter langer Spiegel am Strand von Laguna Beach: 1/4 Mile Arc by Phillip K. Smith III

9. Januar 2017

Ein schönes Stück Strandkunst von Phillip K. Smith III, der mit polierten Stahlrohren am Strand von Laguna Beach in Kalifornien 2016 ein über 400 Meter langes Spiegelobjekt aufgebaut hat, das den Besuchern tolle neue Sichtweisen beschert hat, wenn man den tollen Aufnahmen von Lance Gerber hier unten glauben darf.

1/4 Mile Arc by Phillip K. Smith III - Ein paar Fotos aus dem Video gibts hier.

Direktvimeo

via Motioncollector

Einige der besten Selbstporträts der Geschichte der Fotografie (und warum Selfies eigentlich nichts Schlimmes sind)

29. August 2016

Selfies beginnen ab 0:48 und danach nie mehr ein schlechtes Gewissen beim Selfiestickbenutzen haben, denn eigentlich sind wir alle Künstler! ;-)

The Art History of the Selfie | The Art Assignment | PBS Digital Studios

DirektYoutube

via YT

Hat es sich gelohnt, diesen Time-Lapse aus China durch die Prisma-App zu jagen? [hgeagmatiff]

2. August 2016

[hgeagmatiff= heute gibt es aus Gründen mal alle Titel in Frage-Form]

Ich würde mal sagen, prinzipiell ja. Ob sich allerdings der Aufwand, den das Studio District 7 dafür getrieben hat, dem Ergebnis gerecht wird? Das Team hat nämlich alle Bilder des Films von einem Monitor abfotografiert und händisch in die durch künstliche Intelligenz unterstützte Prisma Fotofilter-App hochgeladen.

Each frame of the 1 minute and 20 second video had to be processed via the Prisma App which took almost 80 hours to complete. The processing/rendering was at the mercy of the servers. Most of the project had to be completed between 11pm and 4am EST because the app would freeze or shutdown due to overloaded serves or too many users on at the same time.

China: A Prisma Tale

Direktvimeo

via LANGgestreckteserverWEILEnunermüdlichfürDICHimNETz

Luftaufnahmen von Christo’s Floating Piers am Iseosee

24. Juni 2016

Christos Floating Piers-Projekt am Iseosee am Eröffnungstag.
So hübsch (wenn auch nicht so dramatisch wie die Musik).

The Floating Piers by Christo & Jeanne-Claude

DirektYoutube

via The Kid Should See This

GLOW 2015: Lichtkunst in Eindhoven

19. November 2015

Jedes Jahr im November findet im niederländischen Eindhoven die Lichtkunst-Ausstellung Glow statt, bei der jedes Mal viele tolle Projekte in der ganzen Stadt verteilt zu sehen sind (zum Beispiel ein großer Feuertornado, eine Übersicht der Projekte gibts auf der Glow-Seite).

Aap Noot Niels hat das Ganze für uns mal mittels 7.000 dort geschossener Fotos sehr hübsch in einem Video zusammengefasst. Was da zwischendurch übrigens wie riesige Seifenblasenlampen aussieht, besteht in Wirklichkeit aus rotierenden Plastikstreifen und nennt sich Holon und das würde ich gerne mal in echt sehen.

GLOW EINDHOVEN 2015 (»7000 pictures in 7 days!«)

Direktvimeo

via HD Time