Seitvertreib. Das Leben ist zu kurz, um nicht zu lachen.

Seitvertreib RSS Feed via feedly abonnieren

Archiv des Tags ‘kinofilm’

Why CGI Sucks (Except It Doesn’t)

5. August 2015

Eine ziemlich überzeugende (und mit vielen schönen Filmschnipseln unterlegte) Antwort von Freddie Wong auf dieses Video, dessen Autor den schlechten Einfluss von Special Effects auf Kinofilme kritisiert.

Why CG Sucks (Except It Doesn’t)

DirektYoutube

via reddit

Koreanische Jurassic World Trailer Parodie

6. Juli 2015

»Goldig« ist glaube ich genau das richtige Wort für dieses kleine No-Budget-Meisterwerk der koreanischen YouTuberin Hozza. Wer das Original auswendig kann, die Soloversion ohne direkten Vergleich ist das zweite Video hier drunter.

쥬라기월드 패러디 비교영상

DirektYoutube

Jurassic World Trailer Parody 쥬라기월드 예고편 패러디

DirektYoutube

via LIDD.fr

Kung Fu Panda 3 - Trailer

18. Juni 2015

Wenn ich jetzt drüber nachdenke, ist Kung Fu Panda wohl der Animationsfilm (oder besser die Filme), bei dem ich am meisten lachen mußte und der für mich eigentlich überhaupt keine Längen hatte (wie alle Pandavideos).
Dieser Trailer für den dritten Teil hat mich ebenfalls nicht enttäuscht (obwohl der Witz da drin wirklich uuuuuuu­uuuuuuuuuu­uuuuuuuuuuuuu­uuuuuuuuuuuu­uuuuralt ist).

Kung Fu Panda 3 | Official Trailer #1

DirektYoutube

via On Animation

Animated Short Short: A Space Dogyssey

16. Juni 2015

Sehr schön weltraumige Bilder, eine tolle Hommage an »2001: Odyssee im Weltraum«, und für den Niedlichkeitsfaktor ist dank des Hauptdarstellers auch gesorgt. Von Chris Yau.

It’s about where dogs really come from, their journey. and what does it all mean.

A Space Dogyssey

Direktvimeo

via -::[robot:mafia]::-

Dawn of the Planet of the Zombies and the Giant Killer Plants on some Serious Acid - Full Trailer

1. Juni 2015

Fake! Natürlich! Aber was für ein sagenhaft guter Titel, oder? Und auch noch nett anzuschauen. Fehlen eigentlich nur noch Dinosaurier und Aliens und dann wären alle unsere gegenwärtigen Blockbuster in einem Trailer abgefrühstückt.
Danke dafür, Alf Lovvold! ;-)

DAWN OF THE..STUFF. FULL LENGTH TRAILER

Direktvimeo

via Ceiga

40 Jahre Industrial Light & Magic Showreel

21. Mai 2015

George Lucas hat Industrial Light & Magic 1975 ins Leben gerufen (»Hey du dahinten mit den 24 Armen, komm mal her!«), um Spezialeffekte für seine Star Wars-Filme zu entwickeln. Seitdem haben die kreativen Menschen dort über 300 Filme verschönert und dafür 15 Oscars eingeheimst (ich bin ganz gut im Video­be­schreib­ungs­nacherzählen, oder?).
Es gibt Leute, die kritisieren, dass CGI in der FIlmindustrie heutzutage eine zu große Rolle spielt und manche Filme eigentlich eher auf Spezialeffekten statt einer guten Geschichte beruhen.
David Christopher Bell ist so jemand und er hat das hier mal schön zusammengefasst: 6 Reasons Modern Movie CGI Looks Surprisingly Crappy (die Beachtung von Nummer 4 - »CGI war ursprünglich nur als letztes Mittel gedacht« - könnten einige Filme sicher gut gebrauchen). Aber dafür können die Leute von Industrial Light & Magic nichts, denn die tun ja nur, was die Filmleute in Auftrag geben. In dem Sinn: Happy Birthday, ILM und auf weitere erfolgreiche 40 Jahre!

ILM – Celebrates 40 Years of Creating the Impossible

DirektYoutube

via Marco von Mind’s Delight, von dem man munkelt, dass sein Bart die Vorlage für Davy Jones war…

Coen Country [5-Minuten-Video-Essay über die Coen-Brüder]

5. Februar 2015

Steven Benedict läßt in seinem Video Essay über das Werk der Brüder Ethan und Joel Coen die Charaktere von Film zu Film sprechen, was irgendwie ganz wunderbar funktioniert (und eigentlich beweisen soll, dass die Coens in ihren Filmen die Suche nach Werten in einem zufälligen und unmoralischen Universum suchen*, aber das habe ich beim Anschauen ganz schnell wieder vergessen ;-) ).

Coen Country

Direktvimeo

*steht in der Videobeschreibung

via On Animation

Who Deserves the 2015 Oscar for Best Supporting Actress?

26. Januar 2015

Nach den Nominierten als beste Nebendarsteller wirft Kevin B. Lee einen Blick auf die Anwärterinnen auf einen Oscar als beste Nebendarstellerin. Anders als bei den Männern gibt es hier keine »Empfehlung«, aber ein vernichtendes Urteil über Keira Knightley und The Imitation Game.
Das Transkript des Videos gibts hier.

Who Deserves the 2015 Oscar for Best Supporting Actress?

Direktvimeo