Archiv des Tags ‘kaffeepause’

Musik von Mucca Pazza hören und nebenbei guten Kaffee kochen lernen

6. September 2009

In diesem Video der Kaffeeröster von Intelligentsia Coffee lernt man, wie man frisch gemahlenen Kaffee richtig von Hand aufbrüht*, aber der eigentliche Grund, weshalb ich das hier verlinke, ist die tolle Musik, die die Macher darunter gelegt haben, nämlich die von Mucca Pazza.
Und beim Zusehen und Zuhören bekommt man sogar spät abends irgendwie eine schöne gutausgeschlafene Frühstücksstimmung (und natürlich Lust auf nen Kaffee).

*ich glaube die wichtigste Kaffeeaufbrühlektion aus dem Video ist, dass man den Filter anfeuchten und ausspülen soll und das Kaffeemehl einmal kurz aufquellen läßt, bevor man das Wasser ganz drüberschüttet, oder habe ich was übersehen? :-)

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=425

Wie man am besten schwerelos Kaffee trinkt

11. Februar 2009

In Schwerelosigkeit Flüssigkeiten zu trinken ist tricky, da das Zeug natürlich nicht so einfach in einem normalen Glas oder Becher bleibt. Deshalb saugen Astronauten ihre Getränke normalerweise auch mit einem Strohhalm aus Plastikbeuteln, aus denen man die Flüssigkeit dann herausdrücken kann.
Astronaut Don Pettit zeigt in einer seiner Samstagmorgen-Wissenschaft-Demonstrationen auf der Internationalen Raumstation, wie man mit ein bisschen Physikwissen doch noch zu einem normalen Kaffeegenuss im Weltraum kommen kann. Mit dabei: die Oberflächenspannung und ein Becher in Tragflächenform.

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=241

Rezept: Selbstgemachter Mikrowellen-Schokokuchen in 5 Minuten!

31. Juli 2008

Kein Bäcker in der Nähe?
Den Geburtstag vergessen und verzweifelt auf der Suche nach einem Last-Minute-Geschenk?
Mal die Kafferunde im Büro aufmischen wollen?
Einfach mal Eindruck schinden?
Ja, das ist machbar, Herr Nachbar! :-)

Alles was man neben haushaltsüblichen Zutaten braucht, sind eine Mikrowelle und ein Kaffeebecher.

Und so sieht das dann vorher und nachher aus:

mikrowellenschokokuchen
Bilder von Dizzy Dee

Das Rezept:

Man nehme

4 Esslöffel Mehl
4 Esslöffel Zucker
2 Esslöffel Kakaopulver
1 Ei
3 Esslöffel Milch
3 Esslöffel Speiseöl

Mehl, Zucker und Kakao im Becher mixen, mit einer Gabel das Ei unterrühren, danach die Milch und das Öl zugeben, gut verrühren!
Dann ab in die Mikrowelle und für ca. drei Minuten auf höchster Stufe backen lassen.
Der Kuchen ist fertig, wenn er nicht mehr weiter aus dem Becher aufsteigt.

Vorsicht: der Becher wird heiss!

Unzählige Variationen zum Rezept gibt es in den Kommentaren zum Originalrezept von Dizzy Dee.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=207



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs