Archiv des Tags ‘hollywood’

Hollywood’s History of Faking It | The Evolution of Greenscreen Compositing

19. Juli 2013

Schau ich mir später in Ruhe an. Ist bestimmt mit ultravielen Fakten, weil das derselbe Typ ist, der auch schon die Geschichte der Bild-Seitenverhältnisse im Kino erzählt hat: Warum moderne Fernseher ein 16:9 Bildformat haben.
Das Vorschaubild sieht schon mal vielversprechend aus.

Hollywood’s History of Faking It | The Evolution of Greenscreen Compositing

Direktvimeo

via reddit

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3947

Hollywood Filmposter als orientalische Miniaturen

11. Juli 2012

Murat Palta hat für seine Abschlussarbeit als Illustrator klassische Hollywoodfilme mit Miniaturen im osmanischen Stil kombiniert und verblüffende kleine Meisterwerke geschaffen. Hier unten der Film Alien, mehr Filme (darunter Inception, Pulp Fiction und - unvermeidlich, oder? - Star Wars) gibt es hier in seiner Behance-Gallerie.

It all started 2 years ago with an experiment to blend traditional ‘oriental’ (Ottoman) motifs and contemporary ‘western’ cinema. After a positive response to “Ottoman Star Wars”, I decided to take the theme further, and developed more film posters using the same technique.

Classic Movies in Miniature Style - Alien von Murat Palta

Classic Movies in Miniature Style - Alien

Classic Movies in Miniature Style - Alien - Detail

Classic Movies in Miniature Style - Alien - Detail

Alle Bilder Copyright Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Unported (CC BY-NC-ND 3.0) by Murat Palta

Zu den restlichen Filmminiaturen (Star Wars!)

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2946

Die Schlussszene von Martin Scorseses »Hugo Cabret« aus der Sicht des Kameramanns

1. Juni 2012

Wow, tolle Choreografie aus der Sicht einer Steadicam — ein Kamerastativsystem, das direkt vom Kameramann getragen wird und so sehr flexible Bewegungen ermöglicht — mit zurückweichenden Wänden und einer Menge Leute, die die Schlussszenen-Party bei Martin Scorseses Film Hugo Cabret spielen.

Ein ziemlich interessanter Blick hinter die Kulissen einer millionenschweren Hollywoodproduktion (mit einem trotz toller Technik meiner Meinung nach leider langweiligen Ergebnis).

Wie die fertige Szene aussieht, gibt es hier.
Und wie so eine Steadicam von außen in Aktion aussieht, gibt’s ein Video tiefer.

Incredible Steadicam shot Behind the Scenes of Hugo

Niclas Närwall - Steadicam Operator - Let’s Dance

via Die Fünf Filmfreunde

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2830

Reboot Hollywood - Death of the Blockbuster

28. Februar 2012

»what about today’s movies will kids remember when they grow up? is there any memorable lines or theme songs in today’s blockbusters?«

Naja, die Musik von Inception wird uns bestimmt noch ein paar Generationen lang bei den unmöglichsten Gelegenheiten verfolgen. Trotzdem schön minimalistisch gemacht von JimmyC.

Reboot Hollywood - Death of the Blockbuster

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2626

Hollywood’s Leading Background Specialist

17. Januar 2012

»An exploration of the life of Hollywood’s leading Background Specialist.«
Perfiderweise (obwohl es natürlich logisch ist) findet man nirgendwo den Namen dieses grandiosen Schauspielers, der sich auf Rollen im Hintergrund von Filmen spezialisiert hat, am liebsten bis zur Unkenntlichkeit mit ihm verschmelzen will, und der mich ein bisschen an die Figur des Brick Heck aus der Comedyshow The Middle erinnert.
Eine großartige kleine (Fake-) Dokumentation über die Wichtigkeit des Hintergrundrauschens in Kinofilmen, die sehr viel Poesie und Philosophie sehr gekonnt an die (hoffentlich sehr vielen) Zuschauer bringt. Allein schon die Idee mit den Background-Specialist-Portaitfotos ist Gold wert.

I am a background specialist.
I do sitting, standing, and walking.

Background Specialist

Homepage der Dokumentation BACKGROUND SPECIALIST

Directed by Mike Thompson and Jeremy Cloe
Editor Mike Thompson
Editorial Consultant Brandon Bennett
Original Music Amy Ross
Recording Engineer Derrick Ross
Titles and Website Bridget Shanahan
Executive Producer Ryan Ganimian
Produced by Brian Hennigan

via Rather In The Foreground Nihilist

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2484

Pierre hat seinen Traumjob gefunden: Superhero

20. Juni 2011

Pierre arbeitet in Hollywood als Spider-Man und ist sich sicher, seinen Traumberuf gefunden zu haben.
Gut eingefangen von Gregory Jennings und Alexis Wanneroy.

Pierre

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1909

Ricky Gervais’ Dschungelcamp-Moderation bei den Golden Globes 2011

18. Januar 2011

Ricky Gervais (der Erfinder von Stromberg übrigens) hat natürlich NICHT über das Dschungelcamp bei den Golden Globes geredet.
Aber er hat eine Eröffnungsrede und Zwischenansagen ganz im Stil der Dschungelcampmoderationen gemacht, also mit ordentlich (in diesem Fall Hollywood A-)Prominentenbashing, und das teilweise richtig heftig :-D

Teil 1

Teil 2

via HURKUNDE, der noch inoffiziellen Zentrale für Hollywood und das Leben an sich

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1395

Die unsichtbare Kunst: Geräuschemacher in Hollywood

17. November 2010

Geräuschemacher Gary Hecker hat an mehr als 200 Kinofilmen bei der Nachvertonung mitgearbeitet und gibt hier einen kleinen (sehr sympathischen) Einblick in seinen Beruf.
Pferdegetrappel scheint ja das Standardbeispiel zu sein, wenn man Geräuschemacher porträtiert. Das macht hier aber nichts, weil Hecker nicht nur den Gaul sprichwörtlich synchronisiert, sondern auch noch andere Tricks zeigt und klar macht, dass wirklich alle Geräusche in den großen Kinoproduktionen künstlich sind:

Zuerst machen wir die Schrittgeräusche aller Hauptfiguren des Films, dann die Hintergrundschritte und danach gehen wir alle Requisiten durch. Alles, was sich auf der Leinwand bewegt, wird von uns mit Geräuschen versehen. Es ist wie eine große Soundleinwand und wir malen darauf mit verschiedenen Farben, Texturen und Pinselstrichen.

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=1221



  • Seite 1 von 2 12
[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs