Archiv des Tags ‘high speed camera’

Zeitlupe: Wie Hunde wirklich trinken

1. Oktober 2012

Die Zeitlupe enthüllt:
Hunde trinken anders, als man denkt
(nämlich mit der Zungenunterseite… und danach sieht man unsere schlabbernden Zeitgenossen mit ganz anderen Augen vor dem Fressnapf stehen ;-) )

Time Warp - Dog Drinking

Ein Ausschnitt aus der Sendung Time Warp des Discovery Channels.

aus August 2008

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=3169

Was macht eigentlich so ein High-Speed-Kameraroboter?

11. Juni 2012

Natürlich außergewöhnliche Filmaufnahmen!
Sieht aus wie getrickst, ist es aber nicht! Das beeindruckende Echtbild-Show-Off-Video kommt von der Hamburger Firma The Marmalade, gefilmt mit ihrem Roboterarmkameramann »High Speed Motion Control System Spike«. Hier gibt’s noch ein Video mit mehr Hintergrund.

SPIKE Reel 2011 by THE MARMALADE

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2856

High Speed Reel 2011

27. Dezember 2011

Ich ordne das jetzt mal ganz unverfroren in die Reihe der Jahresrückblickszusammenschnitte ein, weil 2011 neben Tilt-Shift auch SlowMo-Filme im Trend waren.
Außerdem gefällt mir der Kontrast zwischen den Slowmotions und der temporeichen Musik ab Sekunde 30 ganz ungemein gut. Ab dann (man kann unbesorgt bis dahin vorspulen) gibt’s im Hintergrund nämlich »The Butterfly Technique« von Mux Mool. Und das ist cool. ;-)

High Speed Reel 2011 von Charles Bergquist

via

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=2426

Wassertropfen, die auf dem Wasser springen

9. November 2009

Was würden wir ohne Highspeedkamera und Ultra-Slowmotion nicht alles verpassen: zum Beispiel, dass Wassertropfen auf dem Wasser springen (oder fast besser: tanzen) können und dabei “platsch platsch”* machen:

Aus der Discovery Channel-Sendung Time Warp.

Aus der gleichen Sendereihe: Wie Hunde trinken
Und was interessantes über Flüssigkeiten in der Schwerelosigkeit: Wie man am besten schwerelos Kaffee trinkt

*apropos “platsch platsch”: der Sound ist natürlich nachträglich von einem Sounddesigner hinzugefügt worden, oder? Es lohnt sich, bei Dokumentationssendungen mal auf die Geräusche zu achten: die sind meistens “unnatürlicher” Herkunft ;-)

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=462

Zeitlupe: Wie Hunde wirklich trinken

30. August 2008

Die Zeitlupe enthüllt:
Hunde trinken anders, als man denkt
(nämlich mit der Zungenunterseite… und danach sieht man unsere schlabbernden Zeitgenossen mit ganz anderen Augen vor dem Fressnapf stehen ;-) )

Ein Ausschnitt aus der Sendung Time Warp des Discovery Channels.

Kurzlink: http://www.seitvertreib.de/?p=220



[x]
per email an:
speichern & weitersagen - powered by JottsPlugs